BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Zweiparteiensystem

Z. bezeichnet ein Politisches System, in dem das politische Geschehen von zwei großen Parteien beherrscht wird bzw. im Parlament zwei (beherrschende) Parteien vertreten sind, sodass sich eine Mehrheits- bzw. Regierungspartei und eine Minderheits- bzw. Oppositionspartei gegenüberstehen (z. B. Vereinigte Staaten von Amerika (USA)). Ggt.: Einparteiensystem bzw. Mehrparteiensystem.

Siehe auch:
Politisches System
Partei
Parlament
Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Einparteiensystem
Mehrparteiensystem

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln