BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Best Practice

[engl.: bestes Verfahren] Ursprünglich betriebswirtschaftlicher Begriff, der darauf hinweist, sich bei der Umsetzung (Implementation) politischer Vorhaben in konkrete Praxis an bewährten, erfolgreichen Methoden, Verfahren oder Vorgehensweisen zu orientieren. B. P. kann auch als (bisher beste) Leistung oder Lösung verstanden werden, an der sich andere Bemühungen messen lassen müssen.

Siehe auch:
Implementation

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln