BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Bundespressekonferenz (BPK)

Die BPK ist ein eingetragener Verein, in dem sich Journalisten organisiert haben, die hauptamtlich für deutsche Medien über die Arbeit des Dt. Bundestages und die Politik der Bundesregierung berichten. Zentrale, regelmäßige Aufgabe ist es, Pressekonferenzen zu organisieren, zu denen die Sprecher und Sprecherinnen der Regierung und der Fachministerien eingeladen werden, um aktuelle Fragen zu beantworten. Diese Pressekonferenzen werden üblicherweise montags, mittwochs und freitags abgehalten, teilnehmen können nur Mitglieder der BPK und des Vereins der Ausländischen Presse.

Siehe auch:
Verein
Medien
Bundestag
Politik
Bundesregierung
Regierung
Presse

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln