30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Koalitionsausschuss

In Regierungssystemen, die – wie in DEU – üblicherweise Koalitionsregierungen haben, werden politisch brisante Fragen und grundsätzliche Streitigkeiten zwischen den Koalitionspartnern im K. verhandelt und entschieden. Dieser setzt sich zusammen aus den (meistens 2 bis 3) politisch wichtigsten Vertretern der Koalitionsparteien. Der K. ist in DEU ein informelles, also kein im Grundgesetz vorgesehenes Gremium.

Siehe auch:
Regierungssystem
Grundgesetz (GG)
Bundesregierung
Koalition

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln