Mindestlohn

Mit dem M. wird der rechtlich niedrigste Lohnsatz festgelegt, der mindestens für (unselbstständige) Arbeit bezahlt werden muss. Die Höhe des M. wird in DEU von der M.-Kommission der Bundesregierung festgelegt. Er beträgt z Zt. (2020) 9,35 € pro Stunde Arbeitszeit.

Siehe auch:
Arbeit
Bundesregierung
Arbeitsmarkt/Arbeitsmarktpolitik
Lohnpolitik
Tarifvertrag

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln