BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Non-Profit-Organization (NPO)

NPO sind Einrichtungen, die keine wirtschaftlichen Gewinne anstreben. Zu unterscheiden sind: a) öffentliche NPO (z. B. Hochschulen, Krankenhäuser) und b) private, wie z. B. i) sozial-karitative NPO (z. B. Drogenhilfe), ii) politische NPO (z. B. Parteien, Bürgerinitiativen), iii) wirtschaftliche NPO (z. B. Genossenschaften, Gewerkschaftenen), iv) NPO im Bereich Kunst und Kultur.

Siehe auch:
Partei
Bürgerinitiative
Genossenschaft
Gewerkschaften
Dritter Sektor
Zivilgesellschaft

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln