BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Nudging

[engl.: schubsen] N. ist eine Methode, Menschen durch einen »Schubs« zu einer Verhaltensänderung anzuregen, ohne mit Ge- oder Verboten zu arbeiten. Werden z. B. in einer Kantine Obst in Reichweite, Süßigkeiten dagegen entfernter aufgestellt, steigt der (gesunde) Obst- und sinkt der (ungesunde) Konsum von Süßigkeiten.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln