BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Public Relations (PR)

[engl.: Öffentlichkeitsarbeit] PR bezeichnet die professionelle Kommunikation von Unternehmen, Organisationen, (Regierungs-)Behörden, Parteien etc. gegenüber der gesamten oder Teilen der Öffentlichkeit. Wichtige Ziele der PR sind die Bekanntheit zu steigern, zentrale Informationen zu vermitteln, Vertrauen aufzubauen und Reputation zu schaffen.

Siehe auch:
Unternehmen
Behörde
Partei
Öffentlichkeit

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln