BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Umweltverbände

U. bezeichnet eine Vielzahl von lokal, regional und bundesweit tätigen Vereinen, Zusammenschlüssen und Organisationen die sich für den Natur- und Umweltschutz einsetzen (z. B. BUND, NABU). Verbände (Verband/Verbände), die rechtlich als Naturschutzverband anerkannt sind, sind bei bestimmten Verwaltungsakten anhörungsberechtigt (z. B. bei der Aufstellung von Flächennutzungsplänen, Bauleitplänen, Planfeststellungsverfahren). Unter bestimmten Voraussetzungen (Anerkennung nach Bundes- und Landesrecht) sind U. berechtigt Verbandsklagen einzureichen.

Siehe auch:
Verein
Verband/Verbände
Anerkennung
Verbandsklage
Umweltpolitik

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln