Protokoll

Beschlüsse der Hauptversammlung der AG bedürfen der Beurkundung durch eine notariell aufgenommene Niederschrift; bei der GmbH gilt dies nur für satzungsändernde Beschlüsse, jedoch sind Protokolle auch bei sonstigen Beschlüssen üblich. Beschlüsse der Generalversammlung der Genossenschaft sind in ein Protokollbuch einzutragen.

Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln