30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Betreuungsgeld

Betreuungsgeld erhalten Eltern, die für ihre nach dem 1. August 2012 geborenen Kinder keine Betreuung in öffentlich bereitgestellten Tageseinrichtungen oder in der Kindertagespflege in Anspruch nehmen. Seit August 2014 beträgt es 150 € monatlich pro Kind. Das Betreuungsgeld wird im Anschluss an das Elterngeld gezahlt, also grundsätzlich vom 15. Lebensmonat des Kindes an für die Dauer von 22 Monaten.

Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln