E-Akte

Das E-Government-Gesetz sieht die Pflicht für Bundesbehörden und zum Teil für Landes- und Gemeindebehörden vor, ihre Akten zum 1. Januar 2020 elektronisch zu führen. Wesentliche Regelungen des bereits zum 1. August 2013 in Kraft getretenen Gesetzes sind gemäß BMI:


Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln