Luftverkehrssteuer

Seit 2011 wird für alle Flüge von einem deutschen Flughafen eine Luftverkehrssteuer erhoben, unabhängig vom Flugziel. Die Steuerhöhe richtet sich nach dem Flugziel (§ 11 Luftverkehrsteuergesetz). Sie beträgt beispielhaft für Zielländer der EU 7,50 €/je Passagier, für arabische Länder 23,43 €/je Passagier und alle übrigen Länder 42,18 €/je Passagier.

Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln