Ausbildungsbeihilfen


Ausbildungsbeihilfe BAFöG: Monatliche Bedarfssätze nach Förderungsbeträgen (2014) Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung

finanzielle Unterstützungen zum Besuch von weiterführenden allgemeinbildenden Schulen, Hochschulen, Fachschulen u. a. Die A. werden in erster Linie aufgrund des Bundesausbildungsförderungsgesetzes gewährt. A. für die Berufsausbildung werden nach den §§ 59 ff. SGB III geleistet. Darüber hinaus sind A. für bestimmte Personenkreise u. a. im Rahmen der Kriegsopferversorgung, des Lastenausgleichs sowie nach den Vorschriften für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst (Verwaltungslehrlinge, Praktikanten) vorgesehen. Diese A. werden auf etwaige Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG) angerechnet (§ 23 BAFöG).

Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln