30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Empfangsbekenntnis

Zustellungsnachweis über ein Schriftstück bei vereinfachter Zustellung vom Gericht an einen Rechtsanwalt, Notar u. Ä. oder von Anwalt zu Anwalt (§§ 174, 195 Abs. 2 ZPO). Ein datiertes, unterschriebenes Empfangsbekenntnis ersetzt bei Rückgabe an den Absender die amtliche Urkunde.

Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln