Handelsrecht

vom allgemeinen bürgerlichen Recht nach Zeit und Land sehr unterschiedlich abgegrenzter Teil des Privatrechts, der Rechtssätze für die Bedürfnisse des Handelsverkehrs umfasst. Das deutsche Handelsrecht ist v. a. im Handelsgesetzbuch (HGB) sowie in mehreren Nebengesetzen, z. B. Aktien-, GmbH-, Scheck- und Wechselgesetz, enthalten. Traditionell zählen auch das Seehandelsrecht und Teile des Binnenschifffahrtsrechts zum Handelsrecht.

Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln