notarielle Urkunden

Schriftstücke, deren Inhalt zur Erfüllung eines gesetzlichen Formerfordernisses (Formvorschriften) oder zu Beweiszwecken durch einen Notar als vor ihm erklärt beurkundet wird. vollstreckbare Urkunde.

Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln