Rechtsbeschwerde

revisionsähnliches Rechtsmittel gegen Entscheidungen von Gerichten in Ordnungswidrigkeiten (§§ 79 f. Ordnungswidrigkeitengesetz) bzw. gegen gerichtliche Entscheidungen der Strafvollstreckungskammer (§ 116 Strafvollzugsgesetz). Zuständig ist jeweils ein Senat des OLG.

Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln