30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Verstrickung

die öffentlich-rechtliche Wirkung des Hoheitsaktes der Beschlagnahme oder Pfändung im Sinne der staatlichen Sicherstellung des Vollstreckungsobjektes, verbunden mit einem Verfügungsverbot an den bisherigen Berechtigten. Sie endet mit der Verwertung oder durch Entstrickung, d. i. die Aufhebung der staatlichen Maßnahme.

Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln