Galerie: Reales Bruttoinlandsprodukt


Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gibt den Wert der im Inland hergestellten Waren und Dienstleistungen an. Bei der Berechnung des realen BIP werden zudem Preisänderungen berücksichtigt – Erhöhungen des BIP, die auf Preissteigerungen zurückgehen, bleiben somit unberücksichtigt. Erkunden Sie die Welt: Während der Anteil Afrikas oder Südamerikas am realen BIP in den letzten 30 Jahren nahezu unverändert blieb, hat sich Asiens Anteil seit 1985 rasant erhöht.

Das interaktive Angebot "Zahlen und Fakten 3D" bietet die Möglichkeit, zu verschiedenen Themen auf eine globale Entdeckungsreise zu gehen. Vergleichen Sie die Regionen und Staaten der Welt miteinander und verfolgen Sie die Entwicklung über mehrere Jahre oder Jahrzehnte hinweg. Mit "Zahlen und Fakten 3D" können Sie Infografiken nach Ihren eigenen Vorgaben erstellen und als Grafik-Datei speichern. Die erzeugten Grafiken stehen unter der Creative-Commons-Lizenz by-nc-nd/3.0. Sehen Sie hier einige Grafiken, die mit "Zahlen und Fakten 3D" erstellt wurden und erstellen Sie Ihre eigenen Grafiken.




Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln