BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
zurück 
21.9.2021

Stellenangebote im Bereich Radikalisierungsprävention

Die Redaktion des Infodienstes stellt Stellenangebote im Bereich Radikalisierungsprävention zusammen. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert. Haben Sie einen Hinweis für uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Übersicht

Zu den Stellenangeboten gelangen Sie, indem Sie auf den Titel des Angebots klicken.

Bayern Nordrhein-Westfalen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein

Bayern


Augsburg

Pädagogische:r Mitarbeiter:in als Elternzeitvertretung

ufuq.de sucht eine:n pädagogische:n Mitarbeiter:in als Elternzeitvertretung im Programm "Wie wollen wir leben? – Workshops mit Jugendlichen". Kernanliegen des Programms ist die Umsetzung von Workshops mit Jugendlichen zu den Themenfeldern Jugendkultur, Islam, antimuslimischer Rassismus und Islamismus.

Zu den Tätigkeiten gehört unter anderem: Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Arbeitgeber/-in: ufuq.de
Ort: Augsburg
Bewerbungsfrist: 30. August 2021

Weitere Informationen auf den Seiten von ufuq.de

Nordrhein-Westfalen


Bochum

Bildungsreferent:in für Beratungsnetzwerk Grenzgänger

IFAK e. V. sucht für das Projekt "Beratungsnetzwerk Grenzgänger" eine:n Bildungsreferent:in in Teilzeit.

Aufgaben: Bei der Stelle handelt es sich um eine Elternzeitvertretung bis mindestens zum 31.12.2021, voraussichtlich aber bis März 2022.

Arbeitgeber/-in: IFAK e. V.
Ort: Bochum
Bewerbungsfrist: 30. September 2021

Weitere Informationen auf den Seiten des Beratungsnetzwerks Grenzgänger
Siegen oder Olpe

Berater:in für Präventionsprogramm Wegweiser

BRÜCKE Siegen e. V. sucht eine:n Berater:in für das Präventionsprogramm Wegweiser in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Zu den Tätigkeiten gehört unter anderem: Die Position ist zunächst befristet auf drei Jahre bis zum 27.02.2024, optional mit zwei Verlängerungen um jeweils ein Jahr.

Arbeitgeber/-in: BRÜCKE Siegen e. V.
Ort: Siegen, Olpe
Bewerbungsfrist: 15. August 2021

Weitere Informationen auf den Seiten von Wegweiser Siegen-Wittgenstein und Olpe
Nordrhein-Westfalen

Ehrenamtliche Mitarbeit bei 180 Grad Wende

Die Initiative 180 Grad Wende sucht Menschen, die ehrenamtlich als sogenannte Keeper ein eigenes Projekt in ihrer Stadt in Nordrhein-Westfalen starten möchten. Seit 2012 ist 180 Grad Wende mit Projekten an Schulen, Jugendzentren und Haftanstalten sowie mit einer Beratungsstelle für Jugendliche und junge Erwachsene in den Bereichen Prävention und Konfliktbeilegung tätig.

Arbeitgeber/-in: 180 Grad Wende, Jugendbildungs- und Sozialwerk Goethe e. V.
Ort: Nordrhein-Westfalen

Weitere Informationen auf den Seiten der 180 Grad Wende
Recklinghausen/Bottrop

Berater/-in Präventionsprogramm "Wegweiser"

RE/init e. V. sucht für das Präventionsprogramm "Wegweiser" eine/-n Berater/-in mit folgenden Aufgaben: Die Stelle ist befristet.

Arbeitgeber/-in: RE/init e. V.
Ort: Recklinghausen/Bottrop

Weitere Informationen auf den Seiten von RE/init e. V.

Sachsen-Anhalt


Halle (Saale)

Wissenschaftliche/-r Referent/-in im Projekt Programmevaluation "Demokratie leben!"

Das Deutsche Jugendinstitut sucht eine/-n wissenschaftliche/-n Referent/-in in Teilzeit im Projekt Programmevaluation "Demokratie leben!".

Zu den Tätigkeiten gehört unter anderem: Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2024 befristet.

Arbeitgeber/-in: Deutsches Jugendinstitut e. V.
Ort: Halle (Saale)
Bewerbungsfrist: 3. Oktober 2021

Weitere Informationen auf den Seiten des Deutschen Jugendinstituts (Kennziffer 115)
Halle (Saale)

Wissenschaftliche/-r Referent /-in im Projekt Programmevaluation „Demokratie leben!“

Das Deutsche Jugendinstitut sucht eine/-n wissenschaftliche/-n Referent/-in im Projekt Programmevaluation „Demokratie leben!“.

Zu den Tätigkeiten gehört unter anderem: Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2024 befristet.

Arbeitgeber/-in: Deutsches Jugendinstitut e. V.
Ort: Halle (Saale)
Bewerbungsfrist: 3. Oktober 2021

Weitere Informationen auf den Seiten des Deutschen Jugendinstituts e. V. (Kennziffer 113)

Schleswig-Holstein


Kiel

Prävention und Intervention gegen religiös begründeten Extremismus im Bereich der Justizvollzugsanstalten und Bewährungshilfe

Das Projekt Kick-off der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein sucht ein:e Sozialarbeiter:in, Psycholog:in oder (Sozial-)Pädagog:in in Vollzeit (40h). Der:Die neue Mitarbeiter:in wird in den Justizvollzugsanstalten und Landgerichtsbezirken in Schleswig-Holstein tätig sein.

Aufgaben: Die Stelle ist ab dem 1.8.2021 zu besetzen und vorerst bis 31.12.2021 befristet. Eine Verlängerung ist bei jährlicher Weiterbewilligung bis zum 31.12.2024 angedacht.

Arbeitgeber/-in: Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein
Ort: Kiel

Weitere Informationen auf den Seiten der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein
Kiel

Mitarbeiter/-in bei PROvention

Die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. sucht eine/-n Mitarbeiter/-in für die Fach- und Informationsstelle gegen religiös begründeten Extremismus in Schleswig-Holstein, PROvention.

Zu den Tätigkeiten gehört: Die Stelle ist vorerst bis zum 31. März 2022 befristet.

Arbeitgeber/-in: Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V.
Ort: Kiel

Weitere Informationen auf den Seiten der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln