zurück 
17.1.2022

Stellenangebote im Bereich Radikalisierungsprävention

Die Redaktion des Infodienstes stellt Stellenangebote im Bereich Radikalisierungsprävention zusammen. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert. Haben Sie einen Hinweis für uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Übersicht

Zu den Stellenangeboten gelangen Sie, indem Sie auf den Titel des Angebots klicken.

Bayern Berlin Nordrhein-Westfalen

i

Newsletter Infodienst Radikalisierungsprävention

(© Tumisu / Pixabay.com / Pixabay-Lizenz)

Bleiben Sie auf dem Laufenden im Arbeitsfeld Radikalisierungsprävention! Termine, Stellen, News, Materialien, Videos & neue Infodienst-Beiträge.

→ Zum Newsletter-Archiv & Abonnement

Bayern


Augsburg

Verwaltungskraft für die Fachstelle Bayern

ufuq.de sucht für die "Fachstelle zur Prävention religiös begründeter Radikalisierung in Bayern" eine Verwaltungskraft in Teilzeit.

ufuq.de ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und in der politischen Bildung und Prävention zu den Themen Islam, antimuslimischer Rassismus und Islamismus aktiv.

Die zentralen Aufgaben umfassen unter anderem folgende Tätigkeiten: Die Anstellung ist zunächst bis zum 30. Juni 2022 befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

Arbeitgeber/-in: ufuq.de
Ort: Augsburg
Bewerbungsfrist: 17. Januar 2022

Weitere Informationen auf den Seiten von ufuq.de

Berlin


Berlin

Wissenschaftliche Fachkraft für die Beratungsstelle Leben

Der Verein Grüner Vogel e. V. sucht für das Projekt "Beratungsstelle Leben" eine wissenschaftliche Fachkraft in Vollzeit.

Der Verein ist im Bereich Deradikalisierungsberatung und Reintegration im Themenkomplex religiös begründeter Extremismus tätig. Im Rahmen der Stelle findet eine wissenschaftliche Begleitung und Evaluation verschiedener Projekte sowie eine Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle Radikalisierung des BAMF und dem BAMF-Forschungszentrum statt.

Die zentralen Aufgaben umfassen unter anderem folgende Tätigkeiten: Ein abgeschlossenes Studium der Islamwissenschaft oder eine gleichwertige Ausbildung sowie Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten ist gewünscht.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung ist vorgesehen, jedoch abhängig von der Projektbewilligung.

Arbeitgeber/-in: Grüner Vogel e. V.
Ort: Berlin

Weitere Informationen auf den Seiten von Grüner Vogel e. V.
Berlin

Projektleitung für die Fachstelle Berlin

ufuq.de sucht für die "Fachstelle für Pädagogik zwischen Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus in Berlin" eine Projektleitung, mit einem Stellenumfang von 29,55 Wochenstunden (75%).

ufuq.de ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und in der politischen Bildung und Prävention zu den Themen Islam, antimuslimischer Rassismus und Islamismus aktiv.

Die zentralen Aufgaben umfassen unter anderem folgende Tätigkeiten: Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2024 befristet. Eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus wird angestrebt.

Arbeitgeber/-in: ufuq.de
Ort: Berlin
Bewerbungsfrist: 30. Januar 2022

Weitere Informationen auf den Seiten von ufuq.de

Nordrhein-Westfalen


Schloß Holte-Stukenbrock

Koordinator:in im Bundesprogramm Demokratie leben!

Die Volkshochschule Verl – Harsewinkel – Schloß Holte-Stukenbrock sucht für das Bundesprogramm "Demokratie leben!" eine:n Koordinator:in in Teilzeit.

Die Tätigkeiten sind unter anderem: Arbeitgeber/-in: Volkshochschule Verl – Harsewinkel – Schloß Holte-Stukenbrock
Ort: Schloß Holte-Stukenbrock
Bewerbungsfrist: 24. Januar 2022

Weitere Informationen auf den Seiten von vhs-vhs.de
Bochum

Bildungsreferent:in für das Beratungsnetzwerk Grenzgänger

Der Verein IFAK e. V. sucht eine:n Bildungsrefernt:in für das Beratungsnetzwerk Grenzgänger, in Vollzeit oder Teilzeit.

Das Beratungsnetzwerk Grenzgänger ist eine Informations- und Beratungsstelle für Familien, Institutionen und Akteure (Lehrkräfte, Fachkräfte der Sozialen Arbeit), die mit dem Thema religiös begründeter Extremismus konfrontiert sind.

Die zentralen Aufgaben umfassen unter anderem folgende Tätigkeiten: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium und Berufserfahrung sind gewünscht, ebenso wie Kenntnisse der Politischen Bildung und der Themenfelder Extremismus und Rassismus.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2022.

Arbeitgeber/-in: IFAK e. V. – Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe – Migrationsarbeit
Ort: Bochum

Weitere Informationen auf den Seiten von IFAK e. V.
Nordrhein-Westfalen

Ehrenamtliche Mitarbeit bei 180 Grad Wende

Die Initiative 180 Grad Wende sucht Menschen, die ehrenamtlich als sogenannte Keeper ein eigenes Projekt in ihrer Stadt in Nordrhein-Westfalen starten möchten. Seit 2012 ist 180 Grad Wende mit Projekten an Schulen, Jugendzentren und Haftanstalten sowie mit einer Beratungsstelle für Jugendliche und junge Erwachsene in den Bereichen Prävention und Konfliktbeilegung tätig.

Arbeitgeber/-in: 180 Grad Wende, Jugendbildungs- und Sozialwerk Goethe e. V.
Ort: Nordrhein-Westfalen

Weitere Informationen auf den Seiten der 180 Grad Wende
Münster

Berater/-in (Sozialpädagog/-in) für das Landesprogramm Wegweiser

Der Verein sozial-Integrativer Projekte e. V. sucht eine/-n Berater/-in (Teilzeit oder Vollzeit) mit sozialpädagogischer Ausbildung für das Programm "Wegweiser – gemeinsam gegen Islamismus".

Zu den Tätigkeiten gehört unter anderem: Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik.

Die Stelle ist befristet für die Dauer des Projektes, das voraussichtlich über den 30.04.2023 hinaus geht. Die Anstellung ist in Teilzeit oder Vollzeit möglich.

Arbeitgeber/-in: Verein sozial-Integrativer Projekte e. V.
Ort: Münster
Bewerbungsfrist: 31. Januar 2022

Weitere Informationen auf den Seiten von ViP
Münster

Berater/-in (Islamwissenschaftler/-in) für das Landesprogramm Wegweiser

Der Verein sozial-Integrativer Projekte e. V. sucht eine/-n Berater/-in (Teilzeit oder Vollzeit) mit Expertise im Bereich Islamwissenschaft für das Programm "Wegweiser – gemeinsam gegen Islamismus".

Zu den Tätigkeiten gehört unter anderem: Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich Islamwissenschaft oder Islamischer Theologie. Alternativ ist eine vergleichbare Fachrichtung mit nachweislich Nah-Ost-bezogenem Schwerpunkt (Asien-, Politik-, oder Sozialwissenschaft) möglich.

Die Stelle ist befristet für die Dauer des Projektes, das voraussichtlich über den 30.04.2023 hinaus geht. Die Anstellung ist in Teilzeit oder Vollzeit möglich.

Arbeitgeber/-in: Verein sozial-Integrativer Projekte e. V.
Ort: Münster
Bewerbungsfrist: 31. Januar 2022

Weitere Informationen auf den Seiten von ViP

i

Radikalisierung, Prävention und Islamismus

(© büro u-53, Peter Pichler)

Das Online-Portal Infodienst Radikalisierungsprävention der bpb bietet Hintergrundwissen, pädagogische Materialien, einen Newsletter und eine Übersicht mit Beratungsangeboten.

→ Zur Infodienst-Startseite
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln