2Rechtsextreme Gewalt in Deutschland

Zurück zum Artikel
1 von 2
Zum Gedenken an die Opfer des rechtsextremistischen Anschlag am 19.2.2020 in Hanau sind auf dem Tuebinger Holzmarkt Plakate mit den Gesichtern und Namen der Opfer.
Zum Gedenken an die Opfer des rechtsextremistischen Anschlag am 19.2.2020 in Hanau sind auf dem Tuebinger Holzmarkt Plakate mit den Gesichtern und Namen der Opfer angebracht. (© picture alliance / Pressebildagentur ULMER | ulm)