2Antisemitismus im Rechtsextremismus

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Schwarz-Weiß-Foto: Antisemitisches Hinweisschild an einer Wand des Olympia-Verkehrsamtes für den Skiclubs Patenkirchen vom 25. Oktober 1935: "Juden: Zutritt verboten". Aufgrund der antisemitischen Diskreminierungen im Deutschen Reich - die Seitens der NS-Behörden im Vorfeld der Olympischen Spiele stets dementiert oder beschönigt wurden - entstand v.a. in den USA eine Kontroverse über einen möglichen Boykott der Spiele.