Dossier

Deutsche Demokratie



Rechtsprechung

Vor dem Gesetz sind alle Bürger gleich. Der Rechtsstaat beugt Konflikten vor und legt Streitigkeiten friedlich bei. Unabhängige Richter sowie verschiedene Zuständigkeiten und Instanzen garantieren das Recht jedes Einzelnen auf eine unparteiische Rechtsprechung. Das Bundesverfassungsgericht, als höchstes Gericht des Bundes, ist Hüter der Verfassung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln