2Die deutschen Parteien seit 1945

Zurück zum Artikel
1 von 8
Die Grünen-Abgeordnete Christa Nickels hat während der Debatte ihren Platz im Plenarsaal zur atomwaffenfreien Zone erklärt. Begleitet von bundesweiten Protestaktionen und Demonstrationen billigt der Deutsche Bundestag am 22. November 1983 nach teilweise turbulenten Diskussionen mit klarer Mehrheit der Regierungskoalition aus CDU/CSU und FDP die Stationierung neuer US-Mittelstreckenwaffen in der Bundesrepublik. In der namentlichen Abstimmung votierten 296 Abgeordnete für den Antrag, 226 dagegen, einer enthielt sich der Stimme.
Eine Abgeordnete der Grünen während der Debatte um den Nachrüstungsbeschluss im Bundestag. Als Protestpartei angetreten konnten die Grünen sich im Bundestag fest etablieren. (© picture-alliance/dpa)