Dossier

Verteilung von Armut + Reichtum



Grundsicherung als Einkommensminimum

Knapp 10 Prozent der Bevölkerung verfügen über ein so niedriges Einkommen, dass sie auf Leistungen der Grundsicherung angewiesen sind. Die größte Gruppe stellen hier die Empfänger von Hartz IV. Die Leistungen der verschiedenen Grundsicherungssysteme sollen das sozialkulturelle Existenzminimum abdecken. Ein Anspruch besteht jedoch nur, soweit der Zustand von Bedürftigkeit besteht.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln