Dossier

Rentenpolitik



Altersbilder und Lebenslagen von Älteren – "Die" Alten gibt es nicht

Die alten- und rentenpolitischen Debatten haben sich von einem sehr negativen Bild von der älteren Generation (Alter als Mangelsituation) zu einem sehr positiven Bild (Potenziale des Alters) geradezu umgekehrt. Beide Sichtweisen sind jedoch zu pauschal, da sie die Unterschiedlichkeit der Lebenslagen im Alter nicht ausreichend berücksichtigen: "Die" Alten gibt es nicht!

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln