Dossier

Rentenpolitik



Finanzierung

i

Haushalt der Gesetzlichen Rentenversicherung

Der Haushalt der Gesetzlichen Rentenversicherung insgesamt hat 2014 einen Umfang von deutlich mehr als einer Viertelbillion Euro (266,2 Mrd.). Er rückt damit in seiner Dimension fast an den gesamten Bundeshaushalt heran (2014: 308 Mrd. Euro).

Die der Gesetzlichen Rentenversicherung zufließenden Einnahmen aus Beiträgen belaufen sich 2014 auf etwa 202 Mrd. € und haben damit eine nahezu gleiche Größenordnung wie die gesamten Einnahmen aus der Umsatzsteuer.

Der Bund ist über die Zahlung von Beiträgen und Zuschüssen an der Finanzierung der Gesetzlichen Rentenversicherung maßgeblich beteiligt. Rund 26 Prozent der Gesamtausgaben des Bundes werden dafür eingesetzt.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln