Dossier

Rentenpolitik



Private Vorsorge/"Riester-Rente"

Seit Anfang dieses Jahrhunderts findet ein Paradigmenwechsel in der Alterssicherung statt. Mehr staatlich geförderte private Vorsorge soll geringere Leistungen im Bereich der umlagefinanzierten gesetzlichen Rentenversicherung ersetzen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln