zurück 
30.1.2020

Literaturverzeichnis

Gesamtliteratur der 26 Einzelkapitel − 2. Aktualisierung − und weiterführende Literatur Dez. 2018
Adriaans, Jule / Liebig, Stefan (2018): Ungleiche Einkommensverteilung in Deutschland grundsätzlich akzeptiert, aber untere Einkommen werden als ungerecht wahrgenommen, in: DIW-Wochenbericht Nr. 37, S. 802-807.

Ahrendt, Daphne u. a. (2017): European Quality of Life Survey 2016, Luxembourg.

Altis, Alexandros / Koufen, Sebastian (2014): Ist die Beamtenversorgung langfristig noch finanzierbar? in: WISTA 03, S. 185 ff.

Al-Wazir, Tarek / Grüttner, Stefan / Schäfer, Thomas (2015): Die Deutschland-Rente - Staat soll zentralen Rentenfonds organisieren. Vorschlag für einfache und sichere zusätzliche Altersvorsorge, Wiesbaden.

Anger, Silke / Trahms, Annette / Westermaier, Christian (2018): Erwerbsarbeit nach Renteneintritt, in: Wirtschaftsdienst 12/2018, S. 904 ff.

Bach, Stefan / Buslei, Hermann / Harnisch, Michelle (2018): Die Mütterrente II kommt vor allem Rentnerinnen mit geringen und mittleren Einkommen zugute, in: DIW-Wochenbericht 28/2018, S. 613-623.

Bäcker, Gerhard (2004): Die Frage nach der Generationengerechtigkeit, in: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.): Generationengerechtigkeit, VDR-Schriften, Frankfurt, S.12 ff.

Bäcker, Gerhard (2014): Das Rentenpaket der schwarz-roten Bundesregierung: Leistungsverbesserungen aber kein Gesamtkonzept, Stellungnahme zur Anhörung des Bundestagsausschusses "Arbeit und Soziales" am 17.01.2014 und 05.05.2014 zu den Gesetzentwürfen der Bundesregierung. IAQ-Standpunkte 02/2014.

Bäcker, Gerhard (2014): Niedrigrenten, Arbeitsmarkt und Rentenversicherung: Erfordernis einer integrierten Ursachenanalyse und Reformstrategie, in: Kistler, Ernst / Trischler, Falko (Hrsg.): Reformen auf dem Arbeitsmarkt und in der Alterssicherung – Folgen für die Einkunftslage im Alter, Hans-Böckler-Stiftung, edition Arbeit und Soziales 196, S. 23 ff.

Bäcker, Gerhard (2014a): Das Rentenpaket der schwarz-roten Bundesregierung: Leistungsverbesserungen − aber kein Gesamtkonzept. IAQ-Standpunkt 02.

Bäcker, Gerhard (2016): Altersarmut, Lebensstandardsicherung und Rentenniveau, in: Naegele, Gerhard / Olbermann, Elke / Kuhlmann, Andrea (Hrsg.): Teilhabe im Alter gestalten, Wiesbaden, S. 63-82.

Bäcker, Gerhard (2017): Rente erst mit 70? Auswirkungen eines noch höheren Regelrentenalters, in: Soziale Sicherheit 06/2017, S. 221-229. Bäcker, Gerhard (2018): Alterssicherung in Deutschland, in: Schroeter, Klaus R. / Vogel, Claudia / Künemund, Harald (Hrsg.): Handbuch Soziologie des Alter(n)s, Wiesbaden, S. 33-52.

Bäcker, Gerhard (2018b): Gute Arbeit als vorbeugende Sozialpolitik, Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung, FGW-Studie 09, Düsseldorf.

Bäcker, Gerhard (2018c): Mindestrenten als Antwort auf Armutsrisiken im Alter? Reformdebatten vor dem Hintergrund von Niedrigrenten, Grundsicherungsbezug und sinkendem Rentenniveau, in: Deutsche Rentenversicherung (Hrsg.): Die Angemessenheit der Altersrentensysteme, DRV-Schriften Band 112, S. 84-96.

Bäcker, Gerhard (2018d): Wann und Wie in den Ruhestand? Altersübergänge im Umbruch, in: Soziale Sicherheit 11-12/2018, S. 997-1015.

Bäcker, Gerhard / Bispinck, Reinhard / Hofemann, Klaus (2013): Zur Aktualität "alter" sozialer Risiken: Erwerbsminderung, in: Bäcker, Gerhard / Heinze, Rolf G. (Hrsg.), Soziale Gerontologie in gesellschaftlicher Verantwortung. Wiesbaden, S. 270 ff.

Bäcker, Gerhard / Kistler, Ernst / Stapf-Finé, Heinz (2011): Erwerbsminderungsrente − Reformnotwendigkeit und Reformoptionen. WISO Diskurs, Bonn. Bäcker, Gerhard u. a. (2010): Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland, 2 Bände, 5. Auflage, Wiesbaden.

Bäcker, Gerhard / Naegele, Gerhard (2017): Gleitender Altersübergang statt starrer Altersgrenzen?, in: Schulten, Thorsten / Dribbusch, Heiner/Bäcker, Gerhard (Hrsg.): Tarifpolitik als Gesellschaftspolitik – Beiträge zu Ehren von Reinhard Bispinck, Hamburg, S. 198-209.

Bäcker, Gerhard / Schmitz, Jutta (2017): Atypische Beschäftigung in Deutschland. Ein aktueller Überblick. Expertise im Auftrag der Kommission "Zukunft der Arbeit" der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf.

Bäcker, Gerhard / Schmitz, Jutta (2018): Erwerbstätigkeit im Ruhestand – eine neue Form des gleitenden Altersübergangs?, in: Soziale Sicherheit 06/2017, S. 229-236.

Bäcker, Gerhard u. a. (2010): Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland, 2 Bände, 5. Auflage, Wiesbaden.

Balodis, Holger / Hühne, Dagmar (2013): Privatrenten als (un)geeignetes Instrument der Altersvorsorge? in: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 03, S. 41 ff.

Bauer, Adolf (2013): Die gesetzliche Renten- zur Erwerbstätigenversicherung fortentwickeln, in: Butterwegge, Christoph / Bosbach, Gerd / Birkwald, Matthias (Hrsg.): Armut im Alter – Probleme und Perspektiven der sozialen Sicherung, Frankfurt, S. 256 ff.

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (2015): Bericht zur Sozialen Lage in Bayern 2014, München.

BDA (Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände) (2008), Altersarmut; BDA-kompakt, Juni 08, Berlin.

BDA (Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände) (2013): Beschäftigungslage älterer Arbeitnehmer hat sich signifikant verbessert. Soziale Selbstverwaltung 61, Nr. 06, S. 26 ff.

Becker, Irene (2012): Finanzielle Mindestsicherung und Bedürftigkeit im Alter, in: Zeitschrift für Sozialreform 02, S. 123 ff.

Becker, Irene (2013): Die Grundsicherung − Seit 2003 das unterste Auffangnetz im Alter und bei Invalidität, in: Deutsche Rentenversicherung 02, S. 121 ff.

Becker, Irene (2017): Kritik am Konzept relativer Armut – berechtigt oder irreführend? In: WSI-Mitteilungen 02/2017, S. 98 ff.

Bellmann, Lutz / Kistler, Ernst / Wahse, Jürgen (2003): Betriebliche Sicht- und Verhaltensweisen gegenüber älteren Arbeitnehmern, in: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament B 20, S. 26 ff .

Bellmann, Lutz / Dummert Sandra / Leber Ute (2018): Konstanz altersgerechter Maßnahmen trotz steigender Beschäftigung Älterer, in: WSI-Mitteilungen 01/2018, S. 20-27.

Bieber, Ulrich / Stegmann, Michael (2010), Ältere Menschen in Deutschland: Verfügbares Einkommen und Ressourcenverwendung, in: Deutsche Rentenversicherung 01, S. 17 ff.

Bieber, Ulrich u. a. (2013): Aktuelle Ergebnisse und strukturelle Veränderungen der Alterseinkommen − Ergebnisse der Studien zur Alterssicherung in Deutschland 1999 und 2011, in: Deutsche Rentenversicherung 68, S. 49 ff.

Birkwald, Matthias / Brütt, Christian (2012): Für ein von Armut freies Leben im Alter! Die solidarische Mindestrente im Rentenkonzept der Linken, in: Butterwegge, Christoph / Bosbach, Gerd / Birkwald, Matthias (Hrsg.): Armut im Alter – Probleme und Perspektiven der sozialen Sicherung, Frankfurt, S. 334 ff.

Blank, Florian (2012): Die Riester-Rente – Überblick zum Stand der Forschung und sozialpolitische Bewertung nach zehn Jahren, in: Sozialer Fortschritt 06, S. 109 ff.

Blank, Florian (2011): Die Riester-Rente: Ihre Verbreitung, Förderung und Nutzung, in: Soziale Sicherheit 12, S. 414 ff.

Blank, Florian (2015): Die betriebliche Altersversorgung als Gegenstand der Sozialpolitik − Stand der Dinge und Weiterentwicklung, in: Sozialer Fortschritt 08/2015, S. 184-189.

Blank, Florian (2016): Einstieg in den Ausstieg? Die Entwicklung der Förderung der "Riester-Rente", in: Sozialer Fortschritt 04/2016, S. 97-102.

Blank, Florian u. a. (2016): Ist das österreichische Rentensystem nachhaltig?, in: Wirtschaftsdienst 03/2016, S. 193 ff.

Blank, Florian u. a. (2016a): Österreichs Alterssicherung: Vorbild für Deutschland?, in: Wirtschaftsdienst 04/2016, S. 279 ff.

Blank, Florian (2017): Und sie bewegt sich doch – Anmerkungen zur aktuellen rentenpolitischen Debatte, in: WSI-Mitteilungen 04/2017, S. 460-461.

Blank, Florian (2018): Die Grundsicherung im Alter im Zusammenspiel mit der Rentenversicherung, in: Gesundheits- und Sozialpolitik 02/2018, S. 47-54.

Blank, Florian / Joebkes, Heike / Zwiener, Rudolf (2017): Waren die Rentenreformen 2001/2004 alternativlos? Eine Analyse der makroökonomischen Aspekte, in: Sozialer Fortschritt 05/2017, S. 311-328.

Bode, Ingo / Wilke, Felix (2014): Private Vorsorge als Illusion. Rationalitätsprobleme des neuen deutschen Rentenmodells. Frankfurt/New York.

Böhnke, Petra (2009): Abwärtsmobilität und ihre Folgen: Die Entwicklung von Wohlbefinden und Partizipation nach Verarmung, WZB Discussion Paper, Berlin.

Börsch-Supan, Axel (2011): Gesamtwirtschaftliche Wirkungen der Rentenreformen, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.) (2011): Handbuch der Gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 251 ff.

Börsch-Supan, Axel u. a. (2015): Internationale Evidenz zu flexiblen Übergängen in den Ruhestand, MEA Discussion Papers Nr. 05-2015, München.

Börsch-Supan, Axel (2017): "Eine Regel für die Rente". In: Max Planck Forschung 02/2017, S. 10 ff.

Börsch-Supan, Axel (2018): Demografie und Lebensarbeitszeit: Was ist das "richtige" Rentenalter?, in: Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): Die Angemessenheit der Altersrentensysteme, DRV-Schriften 114, S. 86 ff.

Bosch, Gerhard (2015): Eine neue Ordnung der Arbeit − Herausforderung für die Politik, in: Hoffmann, Reiner / Bogedan, Claudia (Hrsg.): Arbeit der Zukunft, Frankfurt, S.480 ff.

Braun, Rainer / Pfeiffer, Ulrich (2011): Riesterrente: Wer nutzt sie und warum? Typisierung der Sparer und Auswirkungen auf die Vermögensbildung, Köln.

Bräuninger, Dieter (2008): Problem Altersarmut. Vorbeugen und versorgen statt mehr umverteilen, Deutsche Bank Research − Aktuelle Themen 427, Frankfurt am Main.

Brenke, Karl (2013): Allein tätige Selbständige: Starkes Beschäftigungswachstum, oft nur geringe Einkommen, in: DIW-Wochenbericht 07, S. 3 ff.

Brenke, Karl (2013): Immer mehr Menschen im Rentenalter sind berufstätig, in: DIW-Wochenbericht 06, S. 3 ff.

Brettschneider, Antonio / Klammer, Ute (2016): Lebenswege in die Altersarmut, Berlin. Bruckmeier, Kerstin / Wiemers, Jürgen (2011): A new targeting − a new take up? Non take up of social assistance in Germany after social policy reforms, IAB-Discussion Paper Nr. 10, Nürnberg.

Brussig, Martin / Ribbat, Mirko (2014): Entwicklung des Erwerbsaustrittsalters: Anstieg und Differenzierung, Institut Arbeit und Qualifikation, Altersübergangsreport 01.

Brussig, Martin (2015): In die Rente wider Willen, in: WSI-Mitteilungen 06/2015, S. 407–416.

Brussig, Martin (2017): Niedrigrentenrisiko trotz vieljähriger Versicherung – zur Rolle des sozialen Ausgleichs in der gesetzlichen Rentenversicherung, in: Deutsche Rentenversicherung 02/2018, S. 39-47.

Brussig, Martin (2018): Verlängerte Erwerbsbiografien: Triebkräfte, Grenzen, soziale Ungleichheiten, in: WSI-Mitteilungen 01/2018, S. 12-19.

Brussig, Martin / Knuth, Matthias / Mümken, Sarah (2016): Von der Frühverrentung bis zur Rente mit 67 – Der Wandel des Altersübergangs von 1990 bis 2012, Bielefeld, S. 250 ff.

Brussig, Martin / Postels, Dominik / Zink, Lina (2017): Niedrige Renten trotz langer Versicherungszeiten. Eine empirische Analyse der Risikofaktoren, in: WSI-Mitteilungen 04/2017, S. 248-258.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2010): Aufbruch in eine altersgerechte Arbeitswelt, Erster Bericht der Bundesregierung zur Anhebung der Regelaltersgrenze auf 67 Jahre Berlin.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2010): Übersicht über das Sozialrecht 2010/2011, Nürnberg. Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2012): Alterssicherungsbericht 2012, Berlin.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2012): Fortschrittsreport "Altersgerechte Arbeitswelt" Ausgabe 1: Entwicklung des Arbeitsmarktes für Ältere, Berlin.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2013a): Fortschrittsreport "Altersgerechte Arbeitswelt" Ausgabe 2: Altersgerechte Arbeitsgestaltung, Berlin.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2013b): Fortschrittsreport "Altersgerechte Arbeitswelt" Ausgabe 3: Länger gesund arbeiten, Berlin.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2015a): Übersicht über das Sozialrecht Ausgabe 2015/2016, Nürnberg.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2015b): Rentenversicherungsbericht 2015.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2016c): Das Gesamtkonzept der Alterssicherung. Das Konzept im Detail, Berlin.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2016d): Alterssicherungsbericht, Bundestagsdrucksache 18/10571.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2017a): Lebenslagen in Deutschland. Der Fünfte Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung. Berlin.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2017b): Rentenversicherungsbericht 2017.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2018): Rentenversicherungsbericht 2018.

Bundesministerium des Inneren (2011): Demografiebericht, Berlin. Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (2017): Beschäftigungs-, Rehabilitations- und Pensionsmonitoring für das Jahr 2016 − Kurzfassung und Internettabellen, Wien.

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (2017a): Sozialbericht. Sozialpolitische Entwicklungen und Maßnahmen 2015-2016; Sozialpolitische Analysen, Wien.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2011): Erster Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, Berlin.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.) (2013): Der Deutsche Alterssurvey − Eine Langzeitstudie über die zweite Lebenshälfte in Deutschland, Berlin.

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung (2003): Nachhaltigkeit in der Finanzierung der Sozialen Sicherungssysteme "Bericht der Kommission", Berlin.

Bundesregierung (2006): Fünfter Bericht zur Lage der Lage der älteren Generation in der Bundesrepublik Deutschland: Potenziale des Alters in Wirtschaft und Gesellschaft − der Beitrag älterer Menschen zum Zusammenhalt der Generationen, Bericht der Sachverständigenkommission, Bundestags-Drucksache 16/2190.

Bundesregierung (2009): Lagebericht der Bundesregierung über die Alterssicherung der Landwirte, Bundestags-Drucksache 17/55.

Bundesregierung (2010): Sechster Bericht zur Lage der älteren Generation in der Bundesrepublik Deutschland − Altersbilder in der Gesellschaft, Bericht der Sachverständigenkommission, Bundestags-Drucksache 17/3815.

Bundesregierung (2010b): Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage: Beschäftigungssituation Älterer, ihre wirtschaftliche und soziale Lage und die Rente ab 67, Bundestags-Drucksache 17/2271.

Bundesregierung (2013): Erster Gleichstellungsbericht. Bericht der Sachverständigenkommission: Neue Wege – Gleiche Chancen Gleichstellung von Frauen und Männern im Lebensverlauf, Bundestags-Drucksache 17/6240.

Bundesregierung (2016): Siebter Bericht zur Lage der älteren Generation in der Bundesrepublik Deutschland - Sorge und Mitverantwortung in der Kommune - Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften, Bundestagsdrucksache 18/10210.

Bundesregierung (2017): Lagebericht der Bundesregierung über die Alterssicherung der Landwirte, Bundestags-Drucksache 19/100.

Bundesregierung (2018): Entwurf eines Gesetzes über Leistungsverbesserungen und Stabilisierung in der gesetzlichen Rentenversicherung, Berlin.

Buntenbach, Annelie (2013): Das "Weißbuch Rente" der Europäischen Kommission, in: Deutsche Rentenversicherung 01, S. 1ff.

Buslei, Hermann u.a. (2014): Ehe- und familienbezogene Leistungen in der Alterssicherung: wichtig für die wirtschaftliche Stabilität von Familien, in: DIW-Wochenbericht 23/2014, S. 503 ff.

Clemens, Johannes (2011): Ökonomische und demographische Rahmenbedingungen der Rentenpolitik in Deutschland, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.) (2011): Handbuch der Gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 105 ff .

Coppola, Michael / Gasche, Martin (2011): Die Riester-Förderung − das unbekannte Wesen, MEA-Arbeitspapier 244 - 2011, Mannheim.

Dedring, Karl-Heinrich u. a. (2010): Rückkehr zur lebensstandardsichernden und armutsfesten Rente, WISO-Diskurs 08.

Detje, Richard (2010): Systemische Risiken privater Alterssicherung. Die Folgen der Finanzkrise für die Privatisierung der Rentenversicherung, in: Urban, Hans Jürgen / Ehlscheid, Christoph / Gerntke, Axel (Hrsg.), Der Neue Generationenvertrag, Hamburg, S. 157 ff.

Deutsche Bundesbank (2016): Zur längerfristigen Entwicklung der Alterssicherung, in: Monatsbericht 08/2016, S. 69 ff.

Deutsche Rentenversicherung Bund (2008): Von Altersgrenze bis Zeitrente – das Rentenlexikon, 3. Auflage, Berlin.

Deutsche Rentenversicherung Bund (2015): Rentenbestand, Berlin.

Deutsche Rentenversicherung Bund (2018): Rentenversicherung in Zeitreihen Kap. 9

Deutsche Rentenversicherung Bund (2018): Rentenversicherung in Zahlen.

Deutsche Rentenversicherung Bund (versch. Jahre): Rentenbestand, Berlin.

Deutsche Rentenversicherung Bund (versch. Jahre): Versichertenbericht 2015, Berlin.

Deutscher Bundestag (1998): Zweiter Zwischenbericht der Enquête-Kommission "Demographischer Wandel", Bundestags-Drucksache 13/1460.

Deutscher Bundestag (2007): Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung der Regelaltersgrenze an die demografische Entwicklung und zur Stärkung der Finanzierungsgrundlagen der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Altersgrenzenanpassungsgesetz, Bundestags-Drucksache 16/4372.

Deutscher Bundestag (2010): Rentenversicherungsbericht 2010 und Gutachten des Sozialbeirats zum Rentenversicherungsbericht 2010, Bundestags-Drucksache 17/3900.

Deutscher Bundestag (2011): Altersarmut in Deutschland. Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage, Bundestags-Drucksache 17/6317.

Deutscher Bundestag (2013): Altersarmut und Verteilung der Alterseinkommen, Antwort der Bundesregierung, Bundestags-Drucksache 17/14355.

Deutscher Bundestag (2013b): Lebenslagen in Deutschland − Vierter Armuts- und Reichtumsbericht, Bundestags-Drucksache 17/12650.

Deutscher Bundestag (2017), Lebenslagen in Deutschland − Fünfter Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung, S. 542.

Deutscher Bundestag (2018): Entwicklung der Altersrenten in Deutschland, Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage, BTDrs. 19/1222.

Ebert, Thomas (2005): Generationengerechtigkeit in der gesetzlichen Rentenversicherung – Delegitimation des Sozialstaates, edition der Hans-Böckler-Stiftung 149.

Ebert, Thomas (2018): Die Zukunft des Generationenvertrags, Bonn 2018.

Ehrentraut, Oliver / Moog, Stefan (2017): Zukunft der Gesetzlichen Rentenversicherung – Möglichkeiten und Grenzen ausgewählter Reformvorschläge, in: Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.) Study 345, Düsseldorf.

Eichenhofer, Eberhard (2011): Europarecht, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.): Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 1049 ff .

Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.) (2011): Handbuch der Gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln.

Eichenhofer, Eberhard (2016): Soziale Sicherheit in Europa - Rentenpolitik und makroökonomische Steuerung in Europa, in: Deutsche Rentenversicherung 01/2016, S. 41 ff.

Eichenhofer, Eberhard (2018): "Mehr – Säulen" – Altersversorgung und Recht, in: Sozialer Fortschritt 11-12/2018, S. 909-927.

EU-Kommission (2012): Weißbuch: Eine Agenda für angemessene, sichere und nachhaltige Pensionen und Renten, Brüssel.

Europäische Kommission (2018): The 2018 Pension Adequacy Report: Current and future income adequacy in old age in the EU, Brusssels.

European Commission (2015): MISSOC − Gegenseitiges Informationssystem zur sozialen Sicherheit, Brüssel (Internet).

European Commission (2015b): The 2015 Pension Adequacy Report: current and future income adequacy in old age in the EU, 2 Bände, Brüssel.

European Commission (2018): Employment and Social Developments in Europe 2018, Brüssel.

European Commission (2018): Pension Adequacy Report 2018, 2 Bände, Brüssel.

Fachinger, Uwe (2017): Verteilungsfragen der GRV − Gleichzeitig ein Kommentar zu aktuellen Vorschlägen, in: Sozialer Fortschritt 05/2017, S. 329-350.

Fachinger, Uwe (2018): Die Altersvorsorge in Deutschland: Einige Anmerkungen zu Mehrsäuligkeit, Abdeckungsgraden und staatlicher Verantwortung, in: Sozialer Fortschritt 11-12/2018, S. 929 ff.

Fachinger, Uwe (2018b): Die Dynamisierung von Alterseinkommen. Chancen und Herausforderungen im Mehrschichtensystem, in: Sozialer Fortschritt 03/2018, S. 173 ff.

Fachinger, Uwe / Künemund, Harald (2014): Stabilität des Versorgungsniveaus nach dem Paradigmenwechsel, in: DIW-Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung 02, S. 33 ff.

Fachinger, Uwe u. a. (2015): Kapitalgedeckte Altersversorgung − ihr Beitrag zur Lebensstandardsicherung, in: Fachinger; Uwe / Schmähl, Winfried (Hrsg.): Absicherung im Alter. Diskurse und Perspektiven. Münster, S. 303 ff.

Faik, Jürgen / Köhler-Rama, Tim (2012): Der Gender-Pension-Gap: eine kritische Betrachtung, Fa-Ma Diskussionspapier 03/2012.

Fasshauer, Stefan / Petersen, Imke / Rieckhoff, Christian (2018): Bedarf die staatliche Förderung der Riester-Rente der Veränderung? – Ausgewählte Reformüberlegungen in der Diskussion, in: Deutsche Rentenversicherung 02/2018, S. 199 ff.

Frerich, Johannes / Frey, Martin (1999): Historische Grundlagen der Sozialversicherung, in: v. Schulin, Bernd (Hrsg.): Handbuch des Sozialversicherungsrechts Bd. 3: Rentenversicherungsrecht, München, S. 1ff.

Friedrich-Ebert-Stiftung (Hrsg.) (2008): Erwerbstätigenversicherung − Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, Tagungsdokumentation, in: WISO-Diskurs 10, Berlin.

Fröhler, Norbert / Fehmel, Thilo / Klammer, Ute (2013): Flexibel in die Rente − Gesetzliche, tarifliche und betriebliche Pespektiven, Berlin.

Frommert, Dina / Himmelreicher Ralf K. (2018): Alterseinkünfte im Wandel, in: Deutsche Rentenversicherung 02/2018, S. 22 ff.

Grabka, Markus M. (2016): Gesundheit, Einstellungen und Verhalten, in: Statistisches Bundesamt (Hrsg): Datenreport 2016. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland, Wiesbaden, S. 291 ff.

Grabka, Markus M. (2018) Rentennahe Jahrgänge haben große Lücken in der Sicherung des Lebensstandards, in: DIW-Wochenbericht Nr. 37, S. 810 ff.

Grabka, Markus M. / Jotzo, Björn / Rasner, Anika / Westermeier, Christian (2017): Der Gender Pension Gap verstärkt die Einkommensungleichheit von Männern und Frauen im Rentenalter, in: DIW-Wochenbericht 05/2017, S. 87-96.

Grotzer, Werner (2011): Internationales Rentenrecht und Fremdrentenrecht, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.): Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 637 ff.

Gunkel, Alexander (2011): Die sozial- und wirtschaftspolitische Bedeutung der Rentenversicherung aus Sicht der Arbeitgeber, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (2011): Handbuch der Gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 1075 ff.

Haerendel, Ulrike (2011): Die historische Entwicklung bis 1945, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.) (2011): Handbuch der Gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 1 ff.

Hagen, Kornelia (2011): Rückbuchungen von Riesterzulagen: Teure Ignoranz der Sozialpolitik, in: DIW-Wochenbericht 18, S. 20.

Hagen, Kornelia / Kleinlein, Axel (2011): Zehn Jahre Riester-Rente: Kein Grund zum Feiern, in: DIW-Wochenbericht 41, S. 3 ff.

Hans-Böckler-Stiftung (2012): Böckler-Impuls Nr. 13, Düsseldorf.

Hartlapp, Miriam (2013): Europäische Politiken zum Thema Alter, in: Zeitschrift für Sozialreform 01, S. 35 ff.

Hauschild, Matthias / Himmelreicher, Ralf / Keck, Wolfgang (2013): Die wachsende Bedeutung transnationaler Erwerbsbiografien und deren Auswirkungen auf die deutsche Rentenversicherung, in: Deutsche Rentenversicherung 03, S. 199 ff.

Hauser, Richard (2008): Altersarmut in der Europäischen Union, in: WSI-Mitteilungen 03, S. 125 ff.

Hauser, Richard / Schüssler, Reinhard (2012): Armut der älteren Bevölkerung in den Ländern der Europäischen Union, Forschungsbericht für das Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA) der Deutschen Rentenversicherung Bund, FNA-Journal 02, Basel/Berlin.

Heien, Thorsten (2018): Die Bedeutung der zusätzlichen Altersversorgung für die Angemessenheit eines Alterssicherungssystems – Betriebliche und private Vorsorge in Deutschland, in: Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): Die Angemessenheit der Altersrentensysteme, DRV-Schriften 114, S. 47-61.

Heien, Thorsten / Krämer, Marvin (2018): Lebensverläufe und Altersvorsorge der Personen der Geburtsjahrgänge 1957 bis 1976 und ihrer Partner. Forschungsprojekt im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung Bund und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, DRV-Schriften Band 115, Berlin.

Heinze, Rolf G. / Naegele, Gerhard (Hrsg.) (2010): Ein Blick in die Zukunft − Gesellschaftlicher Wandel und Zukunft des Alterns, Münster.

Himmelreicher, Ralf (2011): Zur Entwicklung und Verteilung der Altersrenten in den alten und neuen Bundesländern, in: Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Datenreport 2011. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland Band II, Wiesbaden, S. 280 ff.

Himmelreicher, Ralf (2018): Entwicklung und Verteilung der Altersrenten in Ost- und Westdeutschland, in: Statistisches Bundesamt u.a. (Hrsg.): Datenreport 2018. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland, Bonn S. 333 ff.

Hinrichs, Karl / Brosig, Magnus (2013): Die Staatsschuldenkrise und die Reform von Alterssicherungssystemen in europäischen Ländern, Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen, ZeS-Arbeitspapier 02.

Hoenig, Ragnar / Kerschbaumer, Judith (2012): Rentenzuschuss zur Grundsicherung statt Zuschussrente, in: Soziale Sicherheit 07, S. 263 ff.

Holler, Markus / Trischler, Falko (2010): Der Einfluss belastender Arbeitsbedingungen auf die Gesundheit und die Arbeitsfähigkeit bis zum Rentenalter, in: Arbeitspapier Nr. 3. Gute Erwerbsbiografien – für die Hans-Böckler-Stiftung, Stadtbergen, (Internet).

Holler, Markus / Kistler, Ernst / Trischler, Falko (2014): Beschäftigungssituation und Arbeitsqualität von älteren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, in: Schröder, Lothar / Urban, Hans-Jürgen (Hrsg.): Jahrbuch Gute Arbeit 2014, Frankfurt am Main, S. 143 ff.

Homrighausen, Pia / Wolf, Katja (2018): Wiederbeschäftigungschancen Älterer. Wo Vermittlungsfachkräfte Handlungsbedarf sehen, IAB-Kurzbericht Nr. 11/2018, Nürnberg.

Hülsewig, Anja / Hülsewig, Oliver (2017): Das österreichische Rentensystem im Blickpunkt: Rentenparadies oder eine Belastung für zukünftige Generationen?, in: ifo-Schnelldienst, S. 31 ff.

Hummelsheim, Dina (2015): Sorgen über die Altersversorgung beeinträchtigen die Lebenszufriedenheit, in: ISI − Informationsdienst Soziale Indikatoren, Nr. 54, S. 7.

Jacob, Ralf (2013): Das "Weißbuch Rente" der Europäischen Kommission − Europäische Impulse für die Rentenpolitik. Vorstellung der EU-Initiativen zur Rentenpolitik, in: Deutsche Rentenversicherung, 01, S. 9 ff.

Jansen, Andreas / Bäcker, Gerhard / Erlinghagen, Marcel (2014): Altersübergangskulturen in Europa, in: Deutsche Rentenversicherung 04, S. 273 ff.

Jansen, Andreas (2017): Arbeitsmarktanalyse: Ältere auf dem Arbeitsmarkt – Entwicklung der letzten Jahre, in: Soziale Sicherheit 12/2017, S. 461-475.

Jansen, Andreas (2017): Lohn- und Gehaltsunterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland –Implikationen für die Angleichung des Rentenrechts, in: WSI-Mitteilungen 04/2017, S. 237-247.

Kaltenborn, Bruno (2014): Verteilung der Bedarfe älterer Leistungsberechtigter der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Bericht für das Forschungsnetzwerk Alterssicherung der Deutschen Rentenversicherung Bund, Berlin.

Kaltenborn, Bruno (2016): Grundsicherung wegen Alters – Rentenbezug und Zugänge. In: Deutsche Rentenversicherung 04/2016, S. 249 ff.

Keck, Wolfgang (2016): Zur Dynamik der Beschäftigung im Niedrigeinkommensbereich, in: Deutsche Rentenversicherung 02/2016, S. 166-185.

Kerschbaumer, Judith / Reuter, Norbert (2017): Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz aus sozial - und tarifpolitischer Sicht, in: Soziale Sicherheit 11/2017, S. 389-394.

Kerschbaumer, Judith / Reuter, Norbert (2017): Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz aus sozial - und tarifpolitischer Sicht, in: Soziale Sicherheit 11/2017, S. 389 ff.

Kistler, Ernst (2005): Demografischer Wandel, Arbeitsmarkt und Arbeitslosenversicherung, in: Kerschbaumer, Judith / Schröder, Wolfgang (Hrsg.): Sozialstaat und demographischer Wandel. Herausforderungen für Arbeitsmarkt und Sozialversicherung, Wiesbaden, S. 147 ff.

Kistler, Ernst (2009): Alternsgerechte Erwerbsarbeit. Ein Überblick über den Stand von Wissenschaft und Praxis, Düsseldorf.

Kistler, Ernst (2012): Führt der demografische Wandel zu einem Fach- oder gar Arbeitskräftemangel? in: Bispinck, Reinhard u. a. (Hrsg.): Sozialpolitik und Sozialstaat. Festschrift für Gerhard Bäcker, Wiesbaden, S. 149 ff.

Kistler, Ernst (2018): Altersarmut und Maßnahmen zur besseren Alterssicherung, in: Sozialrecht + Praxis, 28 (2018)1, S. 13 ff.

Kistler, Ernst / Holler, Markus / Trischler, Falco (2012): Lebenslagen von Älteren, in: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (Hrsg.): Dritter Bericht der Staatsregierung zur sozialen Lage in Bayern, München, S. 337 ff.

Kistler, Ernst / Trischler, Falko (2013): Altersarmut und Methusalem-Lüge. Wie die Senkung des Rentenniveaus mit demografischen Mythen begründet wird, in: Butterwegge, Christoph / Bosbach, Gerd / Birkwald, Matthias (Hrsg.): Armut im Alter − Probleme und Perspektiven der sozialen Sicherung, Frankfurt, S. 163 ff.

Kistler, Ernst / Trischler, Falko (Hrsg.) (2014): Reformen auf dem Arbeitsmarkt und in der Alterssicherung − Folgen für die Einkunftslage im Alter, edition Böckler Bd. 196, Düsseldorf.

Kistler, Ernst / Wiegel, Constantin (2015): Regionale Abwärtsspiralen aufgrund geringer Renten und steigender Altersarmut?, in: Franke, Silke (Hrsg): Armut im ländlichen Raum? Analysen und Initiativen zu einem Tabu-Thema. Bd. 97 der Reihe Argumente und Materialien zum Zeitgeschehen der Hanns Seidel Stiftung, München, S. 41 ff.

Kistler, Ernst / Wiegel, Constantin / Wurm, Susanne (2017): Gesundheitsbericht "Seniorengesundheit". Expertise zum Bayerischen Landesgesundheitsbericht an das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Stadtbergen 2017.

Kistler, Ernst / Wiegel, Constantin (2018): Altersübergang und Ruhestand − aktuelle Konzepte, Kontroversen und Debatten, in: Schneider, Werner / Stadelbacher, Stephanie (Hrsg.): Der Altersübergang als Neuarrangement von Arbeit und Leben. Kooperative Dienstleistungen für das Alter(n) in Vielfalt, Wiesbaden, S. 15 ff.

Kistler, Ernst u. a. (2017): Altersarmut in München. Expertise I zum Münchner Armutsbericht 2017, München (Internet).

Klammer, Ute (2012): Hochgebildet − ausgebremst − (re)aktiviert − alimentiert: Frauenerwerbsverläufe in Deutschland: Ein Diskussionsbeitrag zum Thema "Fachkräftemangel", in: Bispinck, Reinhard u. a. (Hrsg.): Sozialpolitik und Sozialstaat − Festschrift für Gerhard Bäcker, Wiesbaden, S. 163 ff.

Klöckner, Bernd W. (2005): Die gierige Generation. Wie die Alten auf Kosten der Jungen abkassieren, München.

Köhler-Rama, Tim (2017): Risiken des Flexirentengesetzes, in: Die Sozialgerichtsbarkeit, 09/2017, S. 499-503.

Köhler-Rama, Tim (2017b): Warum die GRV ein Sicherungsziel benötigt und "Haltelinien" keine Lösung sind, in: Sozialer Fortschritt 05/2017, 377-390.

Köhler-Rama, Tim / Lohmann, Albert / Viebrock, Heinz (2010): Vorschläge zu einer Leistungsverbesserung bei Erwerbsminderungsrenten aus der gesetzlichen Rentenversicherung, in: Zeitschrift für Sozialrecht, 56 Heft 1, S. 59 ff.

Korsukéwitz, Christiane / Rehfeld, Uwe (2008): Rehabilitation und Erwerbsminderungsrenten – aktueller Stand und Entwicklungen, in: RV-aktuell Nr. 55, S. 274 ff.

Kreikebohm, Ralf (2018): Die rentenpolitische Agenda 2030: Die Zukunftsfähigkeit der gesetzlichen Alterssicherung vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Veränderungen, Berlin.

Krömmelbein, Silvia u. a. (2007): Einstellungen zum Sozialstaat, Opladen.

Kruse, Andreas (2000): Psychologische Beiträge zur Leistungsfähigkeit im mittleren und höheren Erwachsenenalter − eine ressourcenorientierte Perspektive, in: v. Rothkirch, Christoph (Hrsg.): Altern und Arbeit: Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft, Berlin, S. 72 ff.

Kruse, Edgar / Scherbarth, Antje (2015): Förderung der Riester-Rente durch Zulagen und Sonderausgabenabzug, in: RV-aktuell 03, S. 55 ff.

Künemund, Harald u. a. (2013): Rentenanpassung und Altersarmut, in: Vogel, Claudia / Motel-Klingebiel, Andreas (Hrsg.): Altern im sozialen Wandel: Die Rückkehr der Altersarmut?, Wiesbaden, S. 193 ff.

Lampert, Heinz / Althammer, Jörg (2004): Lehrbuch der Sozialpolitik, 7. Aufl., Berlin u. a. O.

Lampert, Thomas (2009): Soziale Ungleichheit und Gesundheit im höheren Lebensalter, in: Böhm, Karin u. a. (Hrsg.): Gesundheit und Krankheit im Alter. Beiträge zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes, Berlin, S. 129 ff.

Lampert, Thomas u. a. (2011): Gesundheitliche Ungleichheit, in: Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Datenreport 2011. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland, Wiesbaden, S. 247 ff. Landeshauptstadt München/Sozialreferat (2012): Münchner Armutsbericht 2011, München.

Lauterbach, Karl u.a. (2006): Zum Zusammenhang zwischen Einkommen und Lebenserwartung, Institut für Gesundheitsökonomie und klinische Epidemiologie, Studien zu Gesundheit, Medizin und Gesellschaft, Köln.

Lehndorff, Steffen (Hrsg.) (2015): Spaltende Integration: Der Triumph gescheiterter Ideen in Europa − revisited. Zehn Länderstudien, Hamburg.

Leiber, Simone (2012): Aufwachen oder weitermachen? Alterssicherung und Altersarmut im Lichte der Finanz- und Wirtschaftskrise, in: Bispinck, Reinhard u. a. (Hrsg.): Sozialpolitik und Sozialstaat − Festschrift für Gerhard Bäcker, Wiesbaden, S. 427 ff.

Logeay, Camille u. a. (2009): Gesamtwirtschaftliche Folgen des kapitalgedeckten Rentensystems. Zwischen Illusion und Wirklichkeit, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung, IMK-Report 43.

Mackenroth, Gerhard (1952): Die Reform der Sozialpolitik durch einen deutschen Sozialplan, in: Schriften des Vereins für Socialpolitik NF, Band 4, Berlin.

Meinhardt, Volker (2014): Alterseinkünfte (Renten versus Pensionen) und Erwerbsverläufe, in: Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung, IMK Study 36, Düsseldorf.

Meinhard, Volker (2017): Die Auswirkungen der Entgeltumwandlung auf die gesetzliche Rente, in: Soziale Sicherheit 04/2017, S. 156-159.

Miegel, Meinhard / Wahl, Stefanie (1999): Solidarische Grundsicherung, private Vorsorge – der Weg aus der Rentenkrise, München.

Mischke, Johanna (2016): Leben in der Europäischen Union, in: Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Datenreport 2016. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland, Bonn, S. 433 ff.

Motel-Klingebiel, Andreas / Vogel, Claudia (2013): Altersarmut und die Lebensphase Alter, in: Vogel, Claudia / Motel-Klingebiel, Andreas (Hrsg.): Altern im sozialen Wandel: Die Rückkehr der Altersarmut? Wiesbaden, S. 463 ff.

Naegele, Gerhard (2011): Demografischer Wandel: Mega-Herausforderungen für die Sozialpolitik, in: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit 02, Heft 2, S. 88 ff.

Nakielski, Hans (2017): Erwerbsminderungsrente und Ost-West-Rentenangleichung, in: Soziale Sicherheit 02/2017, S. 63-66.

Neumann, Lothar F. / Schaper, Klaus (2008): Die Sozialordnung der Bundesrepublik Deutschland, 5. Aufl., Bonn.

Niederfranke, Annette (2013): Das "Weißbuch Rente" der Europäischen Kommission − Handlungsaufträge an die Bundesregierung, in: Deutsche Rentenversicherung 01, Heft 1, S. 4 ff.

Nullmeier, Frank (2016): Einstürzende Neubauten − Statikprobleme im Säulenmodell der Alterssicherung, in: Sozialer Fortschritt 08/2015, S. 196-202.

OECD (2015): Pensions at a Glance 2015 - OECD and G20 indicators, Paris.

OECD (2017): Pensions at a Glance 2017 - OECD and G20 indicators, Paris.

OECD (2018): Pensions at a Glance 2018 - OECD and G20 indicators, Paris.

Oorschot, Wim von (2008): Der niederländische Wohlfahrtsstaat − Von kollektiver Solidarität zu individueller Verantwortung, in: Schubert, Klaus / Hegelich, Simon / Bazant, Ursula (Hrsg.): Europäische Wohlfahrtssysteme, Wiesbaden, S. 465 ff.

Pfaff, Holger / Zeike, Sabrina (2018): Arbeit und Gesundheit in der Generation 50+: Ein Überblick, in: Knieps, Franz / Pfaff, Holger (Hrsg.): Arbeit und Gesundheit Generation 50+. BKK-Gesundheitsreport 2018, Berlin, S. 22 ff.

Queisser, Monika (2015): Rentenreformen − die internationale Perspektive, in: Wirtschaftsdienst (2015) Sonderheft, S. 28 ff.

Reimann, Axel (2011): Die Rehabilitation in der Rentenversicherung, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.): Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 473 ff.

Riedmüller, Barbara / Schmalreck, Ulrike (2012): Die Lebens- und Erwerbsverläufe von Frauen im mittleren Lebensalter. Wandel und rentenpolitische Implikation, Gutachten für das Forschungsnetzwerk Alterssicherung der Deutschen Rentenversicherung Bund, Berlin.

Riester, Walter (2012): Die Riester-Rente: Was wollte der Gesetzgeber, wo besteht Änderungsbedarf?: Eine Antwort auf die Kritik des DIW, in: Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung 02, S. 43 ff.

Rische, Herbert (2008): Weiterentwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung zu einer Erwerbstätigenversicherung – Ansätze zur Begründung und konkreten Ausgestaltung, in: RV-aktuell 01, S. 2 ff.

Rische, Herbert (2011): Zukunftsperspektiven der Rentenversicherung, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.): Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 1157 ff.

Rische, Herbert (2013): Das "Weißbuch Rente" der Europäischen Kommission − Auswirkungen auf die gesetzliche Rentenversicherung, in: Deutsche Rentenversicherung Heft 1, S. 17 ff.

Rische, Herbert / Kreikebohm, Ralf (2012): Verbesserung der Absicherung bei Invalidität und mehr Flexibilität beim Übergang in Rente – Denkanstöße aus der Rentenversicherung zu den wichtigsten Themen der aktuellen Reformagenda, in: RV-aktuell 01/2012, S. 2 ff.

Ritter, Gerhard A. (2012): Die Rentenversicherung im Prozess der deutschen Wiedervereinigung, in: in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (2011), Handbuch der Gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 67.

Roßbach, Gundula (2018): Lebensverläufe und Altersvorsorge (LeA) − Struktur, Höhe und Zusammenspiel − , in: Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): Aktuelles Presseseminar der Deutschen Rentenversicherung Bund am 7. und 8. November 2018 in Würzburg, DRV- Schriften Bd. 116, Berlin, S. 32 ff.

Roßbach, Gundula (2018): Lebensverläufe und Altersvorsorge (LeA) − Struktur, Höhe und Zusammenspiel − , in: Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): Aktuelles Presseseminar der Deutschen Rentenversicherung Bund am 7. und 8. November 2018 in Würzburg, DRV- Schriften Bd. 116, Berlin, S. 32 ff.

Rückert, Joachim (1990): Entstehung und Vorläufer der gesetzlichen Rentenversicherung, in: Ruland, Franz (Hrsg.): Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung, Frankfurt, S. 1 ff.

Ruland, Franz (2011): Grundprinzipien des Rentenversicherungsrechts, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (2011): Handbuch der Gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 341 ff.

Ruland, Franz (2018): Die Rentenpolitik vor schwierigen Entscheidungen – der Koalitionsvertrag und die rentenpolitischen Notwendigkeiten, in: Deutsche Rentenversicherung 02/2018, S. 209-227.

Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (2008): Die Finanzkrise meistern − Wachstumskräfte stärken. Jahresgutachten 2008/09, Wiesbaden.

Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (2016), Altersvorsorge: Drei-Säulen-Modell stärken, in: Jahresgutachten 2016/2017, Wiesbaden.

Schäfer, Ingo (2014): Die Vollendung eines Paradigmenwechsels: vom Lebensstandard zur Lebensleistungsrente, in: DIW-Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung 02, S. 21 ff.

Schäfer, Ingo (2015): Die Illusion von der Lebensstandardsicherung − Eine Analyse der Leistungsfähigkeit des "Drei-Säulen-Modells". Schriftenreihe der Arbeitnehmerkammer Bremen.

Schäfer, Ingo (2017): Betriebsrentenstärkungsgesetz: Was bringen Zielrente und reine Beitragszusage für die Alterssicherung, in: Soziale Sicherheit 11/2017, S. 403 ff.

Scherger, Simone / Vogel, Claudia (2018) (Hrsg.): Arbeit im Alter – zur Bedeutung bezahlter und unbezahlter Tätigkeiten in der Lebensphase Ruhestand, Wiesbaden.

Schlag, Christian (2011): Formen der Altersversorgung in der Frühen Neuzeit, in: Schürmann, Thomas / Geuther, Moritz / Thaut, Lioba (Hrsg.): Alt und Jung. Vom Älterwerden in Geschichte und Zukunft, Rosengarten-Ehestorf, S. 13 ff.

Schmähl, Winfried (2001): Sicherung bei Alter, Invalidität und für Hinterbliebene, in: Wengst, Udo (Hrsg.): Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945. Band 2, 1945-1949. Die Zeit der Besatzungszonen, Baden Baden, S. 401 ff.

Schmähl, Winfried (2005): Sicherung bei Alter, Invalidität und für Hinterbliebene, in: Schulz, Günther (Hrsg.): Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945. Band 3, 1945-1957. Bewältigung der Kriegsfolgen. Rückkehr zur sozialpolitischen Normalität, Baden-Baden, S. 357 ff.

Schmähl, Winfried (2008): Sicherung bei Alter, Invalidität und für Hinterbliebene, in: Schmidt, Manfred G. (Hrsg.): Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945, Band 7: 1982-1989. Bundesrepublik Deutschland, Baden-Baden, S. 315 ff.

Schmähl, Winfried (2009): Sachgerechte Finanzierung der Sozialversicherung als politische Aufgabe, in: WSI-Mitteilungen Heft 7, S. 390 ff.

Schmähl, Winfried (2011): Der Paradigmenwechsel in der Alterssicherungspolitik: Die Riester-Reform von 2001 – Entscheidungen, Begründungen, Folgen, in: Soziale Sicherheit 12, S. 405 ff.

Schmähl, Winfried (2011a): Die Entwicklung der Rentenversicherung vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Mauerfall (1945 - 1989), in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.) (2011): Handbuch der Gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 33 ff.

Schmähl, Winfried (2011b): Von der Ergänzung der gesetzlichen Rentenversicherung zu deren partiellem Ersatz: Ziele, Entscheidungen sowie sozial- und verteilungspolitische Wirkungen - Zur Entwicklung von der Mitte der 1990er Jahre bis 2009, in: Eichenhofer, Eberhard / Rische, Herbert / Schmähl, Winfried (Hrsg.) (2011): Handbuch der Gesetzlichen Rentenversicherung SGB VI, Köln, S. 169 ff.

Schmähl, Winfried (2012): Gründe für einen Abschied von der "neuen deutschen Alterssicherungspolitik" und Kernpunkte einer Alternative, in: Bispinck, Reinhard u. a. (Hrsg.): Sozialpolitik und Sozialstaat. Festschrift für Gerhard Bäcker, Wiesbaden, S. 391 ff.

Schmähl, Winfried (2016): Höchste Zeit für einen Ausstieg aus dem Ausstieg, in: Wirtschaftsdienst 10/2016, S. 712-716.

Schmähl, Winfried (2018): Alterssicherungspolitik in Deutschland, Tübingen 2018.

Schmähl, Winfried / Fachinger, Uwe (2015) (Hrsg.): Absicherung im Alter – Diskurse und Perspektiven, Münster.

Schmitz, Jutta (2014): Erwerbstätigkeit trotz Rente? Zur Systematisierung einer Debatte, in: Kistler, Ernst / Trischler, Falko (Hrsg.): Reformen auf dem Arbeitsmarkt und in der Alterssicherung – Folgen für die Einkunftslage im Alter, Edition Arbeit und Soziales der Hans-Böckler-Stiftung 196, Düsseldorf, S. 149 ff.

Schmitz, Jutta (2016): Flexibilität im Rentenübergang und bei der Rentner(innen)erwerbstätigkeit – Neuregelungen für ausgewählte Personengruppen, Institut Arbeit und Qualifikation (Hrsg.), IAQ-Standpunkt 06/2016.

Schmitz, Jutta / Schäfer, Ingo (2018): Sozialpolitische Einordnung: Das Rentenniveau, in: Soziale Sicherheit 01/2018, S. 27 ff.

Schmitz, Jutta / Zink, Lina (2017): Abhängige Erwerbstätigkeit im Rentenalter: erste Erkenntnisse auf betrieblicher Ebene, in: WSI-Mitteilungen 04/2017, S. 108-116.

Schrader, Niklas (2010): Offene Koordinierung in der EU-Rentenpolitik, in: Aus Politik und Zeitgeschichte Heft 18, S. 35 ff.

Schräpler, Jörg-Peter u.a. (2015): Altersarmut in Deutschland − regionale Verteilung und Erklärungsansätze, Studie im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung, Gütersloh.

Schüssler, Reinhard (2018): Die finanzielle Situation armer Rentner verbessern: Teilanrechnung von Renteneinkommen bei der Grundsicherung, in: Soziale Sicherheit 07/2018, S. 287 ff.

Schwind Joachim (2018): Die Deckungsmittel der betrieblichen Altersversorgung 2016, in: Betriebliche Altersversorgung, Heft 04/2018, S. 309 ff.

Sinn, Hans-Werner (2005): Das demografische Defizit. Die Fakten, die Folgen, die Ursachen und die Politikimplikationen, in: Birg, Herwig (Hrsg.): Auswirkungen der demographischen Alterung und der Bevölkerungsschrumpfung auf Wirtschaft, Staat und Gesellschaft, Münster, S. 53 ff.

Statistisches Bundesamt (2010): Wirtschaftsrechnungen. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe. Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte, Fachserie 15, Heft 4.

Steffen, Johannes (2010): Zur Finanzierung einer Lebensstandard sichernden und armutsfesten sozialen Rente. Belastungen lassen sich nicht wegreformieren – sehr wohl aber anders verteilen, in: Urban, Hans-Jürgen / Ehlscheid, Christoph / Gerntke, Axel (Hrsg.), Der Neue Generationenvertrag. Sozialstaatliche Erneuerung in der Krise, Hamburg, S. 90 ff.

Steffen, Johannes (2015): Für eine Rente mit Niveau, Portal Sozialpolitik.

Stöger, Harald (2011): Rentensysteme und Altersarmut im internationalen Vergleich, Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin.

Stolz, Ulrich / Rieckhoff, Christian (2011): Förderung der Riester-Rente für das Beitragsjahr 2008 – Mehr als neun Millionen Personen mit Zulagen, in: RV-aktuell 12/2011, S. 359.

Strengmann-Kuhn, Wolfgang /Jacobi, Dirk (2012): Die Grüne Bürgerrente gegen Altersarmut – garantiert für alle, in: Butterwegge, Christoph / Bosbach, Gerd / Birkwald, Matthias (Hrsg.), Armut im Alter – Probleme und Perspektiven der sozialen Sicherung, Frankfurt, S. 322 ff.

Techniker-Krankenkasse (2018): Gesundheitsreport: Fit oder fertig? Erwerbsbiografien in Deutschland, Hamburg.

Trischler, Falko (2014): Erwerbsverlauf, Altersübergang, Alterssicherung − Zunehmende soziale Ungleichheit im Alter, Wiesbaden.

Trischler, Falko / Kistler, Ernst (2010): Gute Erwerbsbiographien − Erwerbsverlauf und Arbeitsqualität, Arbeitspapier 2, Bericht an die Hans-Böckler-Stiftung, Stadtbergen.

Trischler, Falko / Kistler, Ernst (2012): Was sind "gute" Erwerbsbiographien? Risikofaktoren und -gruppen für geringe Renten und Alterseinkünfte, Arbeitspapier 6, Bericht an die Hans-Böckler-Stiftung, Stadtbergen.

Varwick, Johannes (2014): Die "Europäisierung" der Rentenpolitik in Europa vor dem Hintergrund der Krise, Forschungsbericht für das Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA) der Deutschen Rentenversicherung Bund, in: FNA-Journal 02.

Wagner, Alexandra / Klenner, Christina / Sopp, Peter (2017): Alterseinkommen von Frauen und Männern. Neue Auswertungen aus dem WSI GenderDatenPortal, WSI-Report Nr. 38, Düsseldorf.

Wagner, Gerd (2011): Kommentar, in: DIW-Wochenbericht 41/2011, S. 24.

Walwei, Ulrich (2015): Was ist heute normal an Arbeit?, in: Hoffmann, Reiner / Bogedan, Claudia (Hrsg.): Arbeit der Zukunft, Frankfurt a. M., S. 224-244.

Walwei, Ulrich (2018): Konsequenzen unstetiger Erwerbsbiografien und Lohndisparitäten für die Alterssicherung, in: Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): Die Angemessenheit der Altersrentensysteme, DRV-Schriften 114, S. 62-75.

Walwei, Ulrich (2018b): Trends in der Beschäftigung Älterer. Rahmenbedingungen für betriebliche Personalpolitik, in: WSI-Mitteilungen 01/2018, S. 3-11.

Walwei, Ulrich (2018c): Silver Ager im Arbeitsmarktaufschwung: Wie steht es um die Qualität der Beschäftigung? in: Deutsche Rentenversicherung 02/2018, S. 144-158.

Wehler, Hans-Ulrich (2013): Die neue Umverteilung. Soziale Ungleichheit in Deutschland, München.

Wels, Maik / Rieckhoff, Christian (2011): Anstieg, Abstieg oder Ausstieg mit der "Riester-Treppe"? − Die Zulageförderung in der Längsschnittanalyse, in: RV-aktuell 05-06/2011, S. 143 ff.

Wels, Maik / Rieckhoff, Christian (2015): Bringt’s noch was? – Die Netto-Rendite einer Riester-Rentenversicherung aus Anlegersicht, in: Deutsche Rentenversicherung 02, S. 1 ff.

Westermeier, Christian u. a. (2017): Veränderung der Erwerbs- und Familienbiografien lässt einen Rückgang des Gender-Pension-Gap erwarten, in: DIW-Wochenbericht 12/2017, S. 235-243.

Wotschack, Phillip (2011): Mehr Zeitsouveränität − für manche. Langzeitkonten begünstigen Höherqualifizierte, in: WZB-Mitteilungen 134, S. 19 ff.

Zimmermann, Eberhard (2003): Chancen und Risiken innovativer Arbeitszeitmodelle für ältere Arbeitnehmer, in: Badura, Bernhard u. a. (Hrsg.): Fehlzeiten-Report 2002. Demographischer Wandel, Berlin, S. 167 ff.

Zimmermann, Horst / Henke, Klaus-Dieter (1985): Finanzwissenschaft. Eine Einführung in die Lehre von der öffentlichen Finanzwirtschaft, München.

Zwiener, Rudolf (2018): Mehr und besser bezahlte Arbeit statt Rente mit 70 − Modellsimulation einer erfolgreichen Wachstums- und Beschäftigungspolitik zur Bewältigung des demografischen Wandels, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung, IMK Policy Brief, Düsseldorf.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln