zurück 
2.6.2017

Wahlorgane

Je nach Gebiet gibt es unterschiedliche Wahlorgane mit verschiedenen Aufgaben. Auf Bundesebene sind dies z.B. der Bundeswahlleiter und der Bundeswahlausschuss.

Neben dem System der Wahl müssen auch die Organe bestimmt werden, die die Durchführung der Wahl leiten.

Paragraf 8 des Bundeswahlgesetzes regelt, welche Organe mit welchen Aufgaben gebildet werden (siehe Abbildung "Gliederung der Wahlorgane").

Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/




2013 war Roderich Egeler Bundeswahlleiter. Der Chef des Statistischen Bundesamtes war damit für die Durchführung der Bundestags- und Europawahlen verantwortlich. Er stellte unter anderem fest, wie viele Mandate auf die einzelnen Landeslisten der Parteien entfielen und wer ins Parlament gewählt wurde. (© picture-alliance/dpa)


Karl-Rudolf Korte

Zur Person

Karl-Rudolf Korte

Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte hat einen Lehrstuhl für Politikwissenschaft inne, ist Direktor der NRW School of Governance und Dekan der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen sowie geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Politikwissenschaft.

www.karl-rudolf-korte.de
www.nrwschool.de
www.regierungsforschung.de
krkorte@uni-duisburg-essen.de


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln