30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Dossier

Freihandel versus Protektionismus



Ist TTIP ein Abkommen nur für "Multis"?

Exportorientierte Mittelständler leiden aufgrund begrenzter Ressourcen überproportional unter Handelshemmnissen und bürokratischen Vorschriften. Deshalb begrüßen sie die Vereinfachung von Zoll- und Zulassungsverfahren sowie transparentere Ursprungsregeln durch TTIP und CETA. Allerdings gibt es auch Befürchtungen von kleineren Unternehmen gegenüber den Freihandelsabkommen: Danach begünstigten diese einseitig multinational handelnde Großkonzerne gegenüber Mittelständlern.

Eine Kompaktfräse des mittelständischen Unternehmens Wirtgen aus Windhagen im Einsatz bei der Straßensanierung im kalifornischen San Diego. (© picture-alliance, Frank Dünzl)


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln