30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Suche im Shop

Inhalt

Ist der Nahostkonflikt ausweglos? Seit Jahrzehnten dauern die blutigen Auseinandersetzungen zwischen Israel und den Palästinensern sowie den arabischen Nachbarstaaten an. Übergriffe und Gewalt auf beiden Seiten, Terror und Unrecht bestimmen die Lebenserfahrungen ganzer Generationen. Wo liegen die Wurzeln für den Konflikt? Welche Standpunkte nehmen die Kontrahenten ein? Welche Rolle spielt Jerusalem? Welche Vermittlungsansätze gab es, und welche politischen Szenarien sind in der Zukunft denkbar?


Autor: Muriel Asseburg / Jan Busse, Seiten: 128, Erscheinungsdatum: zweite, aktualisierte Auflage 2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10006

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln