30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Suche im Shop

Inhalt

Mit Donald Trump gehören die öffentliche Diskreditierung politischer Gegner, die Behinderung demokratischer Institutionen sowie fragwürdige Allianzen zum Tagesgeschehen. Welche Widerstandskraft haben die Institutionen der US-Demokratie in dieser Situation? Welche Elemente der amerikanischen Verfassungsgeschichte erweisen sich als anfällig für diese Art demokratiegefährdender Indienstnahme? Welche Auswirkungen auf ökonomische, innen- und außenpolitische Entwicklungen sowie auf den sozialen Zusammenhalt sind zu konstatieren? Der Band leistet aus interdisziplinärer Sicht eine Bestandsaufnahme.


Herausgeber: Patrick Horst, Philipp Adorf, Frank Decker, Seiten: 408, Erscheinungsdatum: 04.10.2019, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10422

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln