Suche im Shop

Inhalt

Das Dorf – Problemfall oder Hoffnungsträger? Dörfer und ländliche Siedlungen sind Lebensorte für mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland. Zumeist bedingt durch den demografischen Wandel oder Strukturkrisen, leiden in manchen Regionen Dörfer unter Perspektivlosigkeit wie unter Abwanderung und baulichem Verfall. Anderenorts lässt die Rückbesinnung auf die zahlreichen Vorzüge des Landlebens Dörfer neu erblühen. Gerhard Henkel stellt in diesem reich illustrierten Band Geschichte und Gegenwart der Dörfer in Deutschland vor und schaut auch in die Zukunft. Vor welchen Problemlagen stehen Menschen, aber auch Landwirtschaft und Gewerbe im Dorf heute? Welche Herausforderungen müss(t)en mit Blick auf das politische Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse gemeistert werden? Welche Rolle spielen dörfliche Akteure dabei? Welche Chancen bieten eine moderne Infrastruktur, neue Technologien oder die wachsende Wertschätzung vertrauter Sozialbeziehungen den Dörfern? Und welche Perspektiven ergeben sich für dörfliche, aber auch städtische Lebensformen in Deutschland?


Autor: Gerhard Henkel, Seiten: 368, Erscheinungsdatum: 24.07.2020, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10539

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln