BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Suche im Shop

Inhalt

Ein Junge ist mit seiner Familie aus der Heimat geflohen und nach einem weiten Weg über das Meer in einem neuen Land angekommen. Es ist dunkler und kälter als das alte und die Leute machen Dinge, die er nicht versteht. Außerdem kann er plötzlich die Buchstaben nicht mehr lesen. Ganz besonders vermisst er seinen Hund King, den er zurücklassen musste. Über sein selbstgebautes Windtelefon lässt er ihm Nachrichten zukommen, denn seine Eltern versprechen ihm: King kommt noch!

Die Erfahrung des Jungen und seiner Familie steht für die von Millionen von Menschen auf der Welt, die gegenwärtig aufgrund von Krieg oder Verfolgung aus ihrer Heimat fliehen. Andrea Karimé und Jens Rassmus erzählen aus Kindessicht eine Geschichte über Flucht und Neubeginn, in der sich realistische und märchenhafte Elemente mischen.

Leseempfehlung: ab 7 Jahren


Autor: Andrea Karimé / Jens Rassmus, Seiten: 38, Erscheinungsdatum: 25.08.2021, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10750

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln