Suche im Shop

Inhalt

  • PDF-Icon PDF-Version (farbig: 1.166 KB)
  • PDF-Icon PDF-Version (schwarzweiß: 646 KB)

    Die Europäische Union feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Bei ihrer Gründung bestand die Gemeinschaft aus sechs Mitgliedstaaten. Der erfolgreiche Zusammenschluss übte bald eine große Anziehungskraft auf die Nachbarländer aus. Inzwischen ist die Europäische Union in mehreren Erweiterungsrunden auf 27 Mitgliedstaaten angewachsen. Zuletzt traten Bulgarien und Rumänien bei. Damit hat das Wohlstandsgefälle innerhalb der Union zugenommen, die politischen Vorstellungen sind vielfältiger und die Interessengegensätze größer geworden. All das macht es immer schwieriger, Kompromisse zu finden.

    Ist die EU mit der Südosterweiterung an die Grenzen ihrer Aufnahmefähigkeit gelangt oder könnte sie weitere Länder aufnehmen? Und (wie) kann die Union zukünftig auch mit 30 und mehr Mitgliedstaaten funktionieren? Diese Fragen können mit Schülerinnen und Schülern anhand einer "Regierungskonferenz", die Schritt für Schritt auf dem Arbeitsblatt methodisch angelegt ist, diskutiert werden.

    Die Ausgabe der Themenblätter enthält einen Klassensatz von 26 doppelseitigen (identischen) Arbeitsblättern im Abreißblock. Hintergrundinformationen für Lehrkräfte bieten einen Überblick über das Thema und geben Hinweise für den Einsatz des Arbeitsblattes und der Kopiervorlagen im Unterricht.


    Autor: Bruno Zandonella, Seiten: 64, Erscheinungsdatum: 15.11.2007, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5958

  • Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln