Suche im Shop

Inhalt

Über zwölf Millionen Menschen leisteten Zwangsarbeit für das nationalsozialistische Deutschland.

Auf dieser Doppel-DVD berichten fünf Überlebende von ihren Erfahrungen in Lagern und Fabriken. Zwei Hintergrundfilme informieren über Zwangsarbeit und Entschädigung sowie über das Online-Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945". Diesem Online-Archiv entstammen die fünf Zeitzeugen-Interviews. Dazu sowie zu den Themen Zwangsarbeit, Entschädigung und Oral History hat die Freie Universität Berlin zahlreiche Arbeitsaufgaben für alle Schularten ab der 9. Klasse entwickelt.

Die DVD-Edition besteht aus zwei DVDs:
- DVD-ROM mit den oben genannten Filmen, umfangreichen Arbeitsaufgaben, einer Zeitleiste, einem Lexikon, animierten Karten, Transkripten, Bildern, Dokumenten, Infotexten und Methodentipps
- Video-DVD mit den fünf Video-Interviews und den zwei Hintergrundfilmen

Zur DVD-Edition kann ein Lehrerheft bestellt werden.


Technische Angaben:

Die Video-DVD ist für DVD-Player optimiert, kann aber auch auf PC und Mac (mit Intel-Prozessor) abgespielt werden. Systemvoraussetzungen der Lernsoftware: Windows XP/Vista/7, Mac OS 10.5/10.6, Arbeitsspeicher 1024 MB RAM, Bildschirmauflösung 1024 x 768 Pixel.


Seiten: 0, Erscheinungsdatum: 15.12.2010, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1937

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln