Suche im Shop

Inhalt

Über Geld spricht man nicht, sagt man normalerweise – gerade jetzt sollten wir es aber tun. Denn spätestens durch die großen Finanzkrisen des noch jungen 21. Jahrhunderts ist einer breiten Öffentlichkeit klar geworden: Die internationale Geldzirkulation bestimmt das gesellschaftliche Zusammenleben in allen seinen Winkeln mit. Deshalb reden die fluter-Autoren mit denen, die es wissen müssen: Der Soziologe Aldo Haesler beschreibt die diabolische Wirkung des Geldes, Finanzexperte Wolfgang Münchau erklärt, warum die Rückkehr zur D-Mark verheerende Folgen für Deutschland hätte und der berühmte Ökonom Nouriel Roubini plädiert für eine gerechtere Verteilung zwischen Arm und Reich. Weitere Themen im neuen fluter-Heft und auf fluter.de sind unter anderem Zweitwährungen, Geldfälscher oder "Social Banks" - es dreht sich eben alles um's Geld.


Seiten: 50, Erscheinungsdatum: Winter 2011-2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5841

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln