zurück 
15.2.2006

Bensberger Gespräche – Europa in der Krise?

Befindet sich Europa in der Krise? Unterscheidet sich die Interessenlage und der Stellenwert des Einsatzes deutscher Soldaten im Ausland deutlich von denen anderer Staaten? Bei den Bensberger Gesprächen wurde im Diskurs mit Referenten aus Deutschland und Europa versucht, Antworten auf diese Fragen zu finden.

Der Staatsbürger in Uniform wird gerade im Auslandseinsatz vor eine besondere Herausforderung gestellt. Er soll mitdenken und gegebenenfalls als Einzelner folgenreiche Entscheidungen treffen. Er soll jedenfalls nicht geradlinig "nur" der gehorsame Befehlsempfänger sein.

Um entscheiden und handeln zu können muss er die Hintergründe seines Einsatzes ebenso durchschauen, wie die größeren Zusammenhänge, in denen sein Auftrag steht. Er muss wissen, welchen Stellenwert sein Einsatz in Kunduz oder in Prizren für die NATO, die EU oder die UNO hat. Und erst recht, welchen Stellenwert sein Tun für die Bundesrepublik Deutschland hat und welche deutschen Interessen er dabei vertritt.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln