zurück 
23.2.2015

Rena Tangens

Redaktion Bundeskongress am 23.02.2015

Rena Tangens (© Privat)



Künstlerin, Netzpionierin und Vorsitzende des Digitalcourage e.V. (vormals FoeBuD), der sich seit 1987 für eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter einsetzt. Seit 2000 ist sie Organisatorin der deutschen BigBrotherAwards.

Rena Tangens prägte 2001 das Wort „Datenkrake“, das inzwischen allgemein gebräuchlich ist. 2004 erhielt sie gemeinsam mit padeluun den Kunstpreis „Evolutionäre Zellen“, 2008 die Theodor-Heuss-Medaille für ihr Engagement für die Bürgerrechte, 2014 den taz-Panterpreis.

Mehr Info unter digitalcourage.de und bigbrotherawards.de
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln