4. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung

4. Konferenz 2013



Eröffnung und Einführung

Die Konferenz wird von Thomas Krüger (Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung) und Hans-Peter Friedrich (Bundesminister des Inneren) eröffnet. Die einführenden Vorträge halten Norbert Frei (Friedrich Schiller Universität Jena), Harald Welzer (Universität Flensburg) und Michael Wildt (Humboldt-Universität Berlin).

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln