zurück 
5.12.2016

What’s up, America? And the winner is ... Clinton vs. Trump – die US-Wahlnacht live in Berlin

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lud an einem historischen Abend in der Nähe des Checkpoint Charlie herzlich zu einer Sonderveranstaltung der Reihe „What’s up, America?“ in die Tube Station ein.


Am 8. November 2016 wählten die US-Amerikaner einen neuen Präsidenten. Diese Nacht, die weltweit politische Folgen nach sich ziehen wird, konnten die politisch interessierten Berliner bei einer informativen Veranstaltung live mitverfolgen. In angenehmer Atmosphäre genossen über 300 Gäste bis 04:00 Uhr morgens die Wahlnacht bei einem typisch US-amerikanischen Buffet. Während mehrerer über die Nacht verteilter Talkrunden kommentierten internationale Journalisten und Korrespondenten live aus den USA via Skype die aktuellen Statistiken und Ergebnisse der Wahl. In drei Medienstationen wurden mit CNN, FoxNews und n-tv, später auch ARD, ZDF und Phoenix, verschiedene Fernsehsender übertragen und konnten die ganze Nacht verfolgt werden. Der Wahlausgang war dann eine faustdicke Überraschung, mit der nur wenige rechneten.
Auch in unserer Veranstaltung gab es nach Eintreffen der Ergebnisse aus den US-Bundesstaaten betroffene Gesichter und Kommentare, die die Enttäuschung spiegelten, denn fast alle setzten wie selbstverständlich auf Hillary Rodham Clinton, die jedoch im Ergebnis wegen ihrer Unbeliebtheit wohl die falsche Kandidatin war. Oder war es gar Frust über Teile der Obama-Politik, die viele Amerikaner so nicht fortgesetzt sehen wollten? Fast alle Medien lagen in ihren Einschätzungen daneben, alle Umfrage-Institute auch. Wahlen bleiben die Sternstunde der Demokratie. Michael Moore, politisch linksorientierter US-amerikanischer Filmemacher, hatte dieses Ergebnis mit seinem Gespür für Stimmungen im Land bereits im Sommer prognostiziert.
Nicht Hillary Clinton, sondern Donald J. Trump wurde in den meisten US-Bundesstaaten mehrheitlich gewählt. Er ist der 45. Präsident der USA.

Die Veranstaltung wurde unterstützt vom John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin sowie von der DGAP und der Jungen DGAP – Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.

http://us-wahl2016.blogspot.de/2016/11/endergebnis-us-prasidentschaftswahl-2016.html

PDF-Icon Programm zur US-Wahlnacht 2016
PDF-Icon Presseliste zur US-Wahlnacht 2016

Das Kurzvideo gibt Eindrücke und Meinungen von politisch interessierten Menschen wieder, welche die US Wahlnacht der Bundeszentrale für politische Bildung in der tube station, Friedrichstraße, Berlin besuchten. (© 2016 Bundeszentrale für politische Bildung/ gretchen GmbH)

Auf einen Blick:

"And the winner is... Clinton vs. Trump – die US-Wahlnacht live in Berlin"
Termin: 08. November 2016, 21 – 4 Uhr
Ort: Tube Station, Friedrichstraße 180-184, 10117 Berlin

Kontakt für inhaltliche Rückfragen:

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Lothar G. Kopp, Referent
lothar.kopp@bpb.de

Folgen Sie uns auf Twitter: @Whatsup_US @Whatsup_US
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln