zurück 
21.1.2019

Dr. Annette Rehfeld-Staudt

Redaktion Bundeskongress am 21.01.2019
ist Leiterin des Referats Politische Bildung Online der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB). Sie studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Neuere deutsche Literatur in Marburg und Hamburg und

Dr. Annette Rehfeld-Staudt. (© privat)

promovierte an der Universität Tübingen. Von 1993 bis 1998 war sie als Referentin und stellvertretende Leiterin der Zentralstelle des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus u.a. zuständig für Kabinettsangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit und die Vorbereitung der Kultusministerkonferenzen. Von 1998 bis 2005 arbeitete sie als Referentin für politische Grundsatzangelegenheiten in der Sächsischen Staatskanzlei.

Seit 2005 ist sie in der SLpB zunächst als Referentin für Publikationen, dann als Referatsleiterin des Online-Referats tätig. Das Referat betreut den Internetauftritt und die Social-Media-Aktivitäten der SLpB. Es entwickelt Online-Angebote der politischen Bildung wie die Dialogplattform Lasst uns streiten! und #wtf?! wissen | thesen | fakten auf der Website der SLpB und führt Bildungsveranstaltungen zum Themenbereich Netzpolitik und Digitalisierung durch.

PDF-Icon Thesenpapier zu Sektion 2: Dr. Annette Rehfeld-Staudt
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln