30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
zurück 
25.1.2019

Prof. Dr. Volkhard Knigge

Redaktion Bundeskongress am 25.01.2019

Prof. Dr. Volkhard Knigge (© privat)

Lehrstuhl für Geschichte in Medien und Öffentlichkeit an der Friedrich-Schiller-Universität (FSU) Jena, ist Direktor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora sowie stellvertretender Vorstand der Stiftung Ettersberg - Europäische Diktaturforschung.
Er ist an zahlreichen Ausstellungen und Arbeiten zur deutschen und europäischen Geschichtskultur und Geschichtspolitik, zum historischen Begreifen und zur Zukunft der Gedenkstättenarbeit beteiligt sowie Sprecher des ProExellenz Kollegs "Das 20. Jahrhundert und seine Repräsentationen" an der FSU. Prof. Knigge ist u. a. Mitglied der Sachverständigenkommission für die Gedenkstättenförderkonzeption des Bundes bei der Beauftragten für Kultur und Medien.

PDF-Icon Thesenpapier zu Sektion 8: Prof. Dr. Volkhard Knigge
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln