zurück 
26.1.2015

Vorträge und Diskussion: Täterbilder und Netzwerke

Dominique Roth am 25.01.2015

Andrej Angrick (Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur), Wolfram Wette (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) und Wendy Lower (Claramont McKenna College, Kalifornien) beschäftigten sich unter anderem mit der Frage nach dem Einfluss der "situativen Handlungsdynamik" bei Massenmorden. Moderation durch Michaela Christ (Europa-Universität Flensburg).

Redaktionell empfohlener externer Inhalt "YouTube" von www.youtube.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.youtube.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden
Vorträge und anschließende Diskussion zum Thema "Täterbilder und Netzwerke".

PDF-Icon Vortragstranskript Wolfram Wette
Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln