5. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung

5. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung



Die 5. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung fand unter dem Titel: "Danach – Der Holocaust als Erfahrungsgeschichte 1945 – 1949" im dbb-Forum in Berlin statt. Die unmittelbaren Nachkriegsjahre haben die Sichtweisen auf die Massenverbrechen des Nationalsozialismus entscheidend geprägt, standen aber bislang selten im Mittelpunkt öffentlicher Diskussionen. Gerade weil heute so viele Bilder und Narrative über den Holocaust scheinbar fixiert sind und unsere Betrachtung auf die nationalsozialistischen Verbrechen prägen, ist der Blick auf jene Jahre geeignet, sich mit diesen unmittelbaren Erfahrungen, Bildern, Berichten auseinanderzusetzen, sich auf das Ungeheuerliche einzulassen, das damals zum ersten Mal zu sehen und zu hören war.

PDF-Icon Programm, deutsch (500 KB)
PDF-Icon Programme, english (500 KB)

suche-links1 2 3 4suche-rechts

Eindrücke vom zweiten Tag der Konferenz

bild1bild4bild7bild2bild8bild9bild10bild11bild3bild13bild12bild5bild14bild15bild16bild6Rainer Rother zusammen mit Harald Welzer
suche-links1 2 3 4suche-rechts
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln