Spread the Vote - Young European Elections 2019

Am 26. Mai 2019 werden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments in Brüssel gewählt. (© picture-alliance/dpa)


Vor dem Hintergrund der Wahlen zum Europäischen Parlament vom 23.-26. Mai 2019 planen die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB), das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) sowie das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) gemeinsam die transnationale Begegnung "Spread the Vote – Young European Elections 2019" mit 90-100 deutschen, französischen und polnischen jungen Erwachsenen. In unserem Forum 'Young European Elections', wollen wir über die Chancen und Potentiale der EU, aber auch über ihre Krisen und Defizite sprechen. Welche Rolle spielen die europäischen Wahlen vom 23.-26. Mai 2019? Wie können wir es schaffen, die Wahlbeteiligung zu erhöhen? Wie steht es um die Möglichkeiten für die politische Teilhabe junger Menschen?

Im Rahmen von praktischen Workshops mit jungen Medienmachern und anderen Experten/innen kannst du den Umgang mit Medien- und Kampagnen-Tools erlernen. Zusammen mit anderen jungen Engagierten aus Deutschland, Polen und Frankreich erarbeitest du kleine Beispielkampagnen, die zur Partizipation an der Europawahl 2019 animieren sollen. Und du wirst Instrumente kennen lernen, die du für deine eigene Arbeit oder die deiner Organisation wirkungsvoll nutzen kannst.

Die Entwürfe und Ideen werden anschließend mit eurer Zustimmung im Netz veröffentlicht und beworben.

Das Programm kannst Du PDF-Icon hier herunterladen (PDF, 152 KB).

Termin

24.04.2019 bis 27.04.2019

Termin herunterladen

Ort

European Youth Centre
30 Rue Pierre de Coubertin
67000 Straßburg
Frankreich

Für

junge Erwachsene im Alter von 18-28 Jahren aus Deutschland, Frankreich und Polen

Veranstalter

Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW).

Anmeldung

Teilnahmegebühr: keine

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.

Leistungen:


Kontakt

Christoph Müller-Hofstede
mueller-hofstede@bpb.de

Bürgerservice der bpb

Sie haben Fragen? Treten Sie mit unserem Bürgerservice in Kontakt:
Tel +49 (0)228 99515-0
Fax +49 (0)228 99515-113
E-Mail info@bpb.de
Twitter @frag_die_bpb

Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln