30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

JEDI #7

Engagement im Fokus - digitale Zivilcourage
Anmelden (extern)

Flyer der Veranstaltung JEDI #7: Engagement im Fokus - digitale Zivilcourage


Hate Speech im Internet betrifft uns alle. Hasskommentare setzen Menschen auf eine verletzende und menschenunwürdige Weise herab. Oft entsteht der Eindruck, dieser Hass spiegele die Haltung eines großen Teils der Gesellschaft wider. Dabei ist es nur eine kleine Gruppe, die ihren Hass lautstark in die Kommentarspalten tippt.

Um diesem Hass etwas entgegenzusetzen, bedarf es der Courage, Energie und des Handwerkszeugs. All' dieses trainiert Ihr im "Bootcamp für digitale Zivilcourage“": In diesem Online-Workshop ab 15:30 Uhr lernt Ihr eine demokratische, digitale Diskussionskultur umzusetzen und übt Strategien und Taktiken, um euch in Gegenrede zu stärken.

Wer dann noch nicht genug hat, ist herzlich eingeladen zum zweiten Teil von JEDI #7. Der Online-Workshop "#NoHate #LoveWins" unterstützt Euch dabei, kreative und satirische Antworten auf diskriminierende Nachrichten zu finden. Und dies ganz praktisch: Ihr antwortet nicht nur auf Kommentare und Nachrichten, sondern verbreitet über Memes demokratische Botschaften. Der Workshop beginnt um 18:15 Uhr.

JEDI #7 ist ein Angebot der Reihe "Jugend engagiert sich - digital" und findet in Kooperation mit dem Peernetzwerk Jetzt e.V. statt. Interessierte können an einem oder dem gesamten Angebot teilnehmen.

Termin

01.12.2020, von 15:30 bis 19:30

Termin herunterladen

Für

Junge Engagierte

Veranstalter

Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) Peernetzwerk JETZT –e.V.

Anmeldung

Anmelden (extern)
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt

buendnis@bpb.de

Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln