zurück 
28.1.2011

Radio-Sendung Onda Latina

Am Ende des Workshops Radio Onda Latina stand eine gleichnamige etwa 30-minütige Sendung rund um Lateinamerika. Mit Berichten aus den Workshops und Interviews mit Experten/innen und jungen Leuten.

Die Radiosendung Onda Latina nimmt gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen in Lateinamerika in den Fokus. Hier konnten die Teilnehmenden für die Tage des Jugendkongresses als Radiomacher/in aktiv werden. Die entsprechende Aufnahmetechnik, das Tonstudio des KSI und professionelle Radiomacherinnen standen dem Team dafür zur Verfügung. Vorkenntnisse waren nicht erforderlich. Die Gruppe berichtete aus den Workshops, führte Interviews mit Experten/innen und jungen Leuten durch, recherchierte spannende Themen rund um Lateinamerika, schnitt ihre Beiträge und präsentierte sie im Rahmen der Abschlusspräsentation den anderen. Am Ende stand eine etwa 30-minütige Sendung von Radio Onda Latina..

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln